Yahoo Web Search

  1. Ad
    related to: Cape Elizabeth, Maine wikipedia
  1. Cape Elizabeth, Maine - Wikipedia

    en.wikipedia.org › wiki › Cape_Elizabeth,_Maine

    Cape Elizabeth is a town in Cumberland County, Maine, United States. The town is part of the Portland – South Portland – Biddeford, Maine, metropolitan statistical area. As of the 2010 census, Cape Elizabeth had a population of 9,015.

    • 04107
    • Maine
  2. Category:Cape Elizabeth, Maine - Wikipedia

    en.wikipedia.org › wiki › Category:Cape_Elizabeth,_Maine

    Pages in category "Cape Elizabeth, Maine" The following 13 pages are in this category, out of 13 total. This list may not reflect recent changes ().

  3. People also ask

    When did Cape Elizabeth Maine become a town?

    Where is the Cape Elizabeth Lighthouse in Maine?

    What are the schools in Cape Elizabeth Maine?

    When was South Portland separated from Cape Elizabeth?

  4. Category:People from Cape Elizabeth, Maine - Wikipedia

    en.wikipedia.org › wiki › Category:People_from_Cape

    Pages in category "People from Cape Elizabeth, Maine" The following 29 pages are in this category, out of 29 total. This list may not reflect recent changes ().

  5. Cape Elizabeth, Maine - Wikipedia

    war.wikipedia.org › wiki › Cape_Elizabeth,_Maine

    Cape Elizabeth, Maine An Cape Elizabeth in usa ka bungto han Maine, Estados Unidos. An Wikimedia Commons mayda media nga nahahanungod han: Cape Elizabeth, Maine Usa ka turók ini nga barasahon.

  6. Cape Elizabeth (Maine) - Wikipedia, la enciclopedia libre

    es.wikipedia.org › wiki › Cape_Elizabeth_(Maine)

    Cape Elizabeth (Maine) /  43.563611111111, -70.2. /  43.563611111111, -70.2. Cape Elizabeth es un pueblo ubicado en el condado de Cumberland en el estado estadounidense de Maine. En el Censo de 2010 tenía una población de 9.015 habitantes y una densidad poblacional de 75,8 personas por km². Es el pueblo natal del director de cine siete ...

  7. Cape Elizabeth – Wikipedia

    de.wikipedia.org › wiki › Cape_Elizabeth
    • Geografie
    • Geschichte
    • Kultur und Sehenswürdigkeiten
    • Wirtschaft und Infrastruktur
    • Persönlichkeiten
    • Weblinks
    • Einzelnachweise

    Nach den Angaben des United States Census Bureaus hat Brunswick eine Fläche von 151,3 km², wovon 38,2 km² aus Land und 113,1 km² aus Gewässernbestehen.

    Richmond Island wurde ungefähr 1605 von Samuel de Champlain bereist. John Smith erforschte und kartografierte das Gebiet bei seiner Neuengland-Expedition 1615. Karl I., dem er die Karte vorlegte, wählte den Ortsnamen nach seiner Schwester Elisabeth Stuart. Die erste Besiedelung erfolgte durch Walter Bagnall, der 1628 einen Handelsposten auf Richmond Island errichtete. Seine betrügerischen Methoden erregten den Zorn der Indianer, die ihn im Oktober 1631 töteten und seine Behausung niederbrannten. Zwei Monate später überließ die Plymouth Company Richmond Island den Händlern Robert Trelawney und Moses Goodyear, die dort einen Fischereibetrieb aufbauten. Die ersten Siedler auf dem Festland, George Cleeve und Richard Tucker, ließen sich 1630 nieder. Zwei Jahre später ließ sie der englische Parlamentarier Alexander Rigby vertreiben, in dessen Besitz das Gebiet gelangt war. Cleeve und Tucker zogen daraufhin in das Gebiet des heutigen Portland. Die Siedlung Porpooduck, die danach am For Riv...

    Bauwerke

    Sieben Gebäude, die meisten sind Leuchttürme und eine historische Stätte in Cape Elizabeth stehen unter Denkmalschutz und wurden ins National Register of Historic Placesaufgenommen. 1. Beckett's Castle, aufgenommen 1974, Register-Nr. 74000156 2. C.A. Brown Cottage, aufgenommen 1974, Register-Nr. 74000157 3. Dyer–Hutchinson Farm, aufgenommen 1997, Register-Nr. 97000313 4. Portland Head Light, aufgenommen 1973, Register-Nr. 73000121 5. Ram Island Ledge Light, aufgenommen 1988, Register-Nr. 8800...

    Sport

    Seit 1998 findet das Rennen Beach to Beacon 10K statt, ein Straßenlauf über zehn Kilometer vom Crescent Beach State Parkzum Portland Head Light.

    Verkehr

    Durch die Maine State Route 77 ist Cape Elizabeth mit South Portland und Portland im Norden und Scarborough im Westen verbunden. Weitere größere Straßen gibt es nicht, jedoch führen durch die benachbarten Gebiete der Maine Turnpike, die Interstate 95 mit ihrem Zubringer Interstate 295 nach South Portland und der U.S. Highway 1.

    Öffentliche Einrichtungen

    In Cape Elizabeth an der Scott Dyer Road befindet sich die Thomas Memorial Library. Es gbit in Cape Elizabeth zwei medizinische Einrichtungen für die Bewohner. Krankenhäuser befinden sich in Portland und South Portland.

    Bildung

    Das Cape Elizabeth School Department ist für die Schulbildung der Schülerinnen und Schüler in Cape Elizabeth zuständig.Folgende Schulen stehen in Cape Elizabeth zur Verfügung: 1. Cape Elizabeth High School 2. Cape Elizabeth Middle School 3. Pond Cove Elementary School

    Söhne und Töchter der Stadt

    1. Joan Benoit(* 1957), Langstreckenläuferin 2. Clare Egan(* 1987), Biathletin, Skilangläuferin und Leichtathletin 3. John Ford(1894–1973), Filmregisseur 4. Erik Messerschmidt, Kameramann

    ↑ Cape Elizabeth im Geographic Names Information System des United States Geological Survey, abgerufen am 4. März 2018
    ↑ Volkszählungsergebnisse Maine 2010; offizielle Publikation der Census-Behörde, (englisch; PDF; 32,5 MB)
    ↑ Koordinaten der Orte der Census-Behörde 2010
    ↑ Cape Elizabeth, Cumberland County | Maine Genealogy. In: mainegenealogy.net.Abgerufen am 5. März 2018(englisch).
  8. Cape Elizabeth Lights - Wikipedia

    en.wikipedia.org › wiki › Cape_Elizabeth_Lights

    From Wikipedia, the free encyclopedia Cape Elizabeth Light (also known as Two Lights) is a lighthouse in Cape Elizabeth, at the southwestern entrance to Casco Bay in Maine. Only the eastern tower of the two that made up the light station until 1924 is active. The western tower is deactivated, but it is still standing and is privately owned.

    • 1828
    • Conical tower attached to entrance tower; East tower conical without lantern
  9. Cape Elizabeth, Maine - Cape Elizabeth, Maine

    au.vvikipedla.com › wiki › Cape_Elizabeth,_Maine

    Location in Cumberland County and the state of Maine. Coordinates: 43°33′49″N 70°12′00″W  /  43.56361°N 70.20000°W  / 43.56361; -70.20000 Coordinates

  10. Cape Elizabeth wikipedia - Yahoo Search Results

    search.yahoo.com › tablet › s

    Cape Elizabeth is a town in Cumberland County, Maine, United States. The town is part of the Portland – South Portland – Biddeford, Maine, metropolitan statistical area. As of the 2010 census, Cape Elizabeth had a population of 9,015.

  11. People also search for