Yahoo Web Search

  1. Italienische Sprache – Wikipedia

    de.wikipedia.org/wiki/Italienische_Sprache

    Es setzte sich schließlich eine historisierende Form der Sprache durch, die auf das Toskanische des 13./14. Jahrhunderts zurückgeht. Die wirkliche Vereinheitlichung, besonders der gesprochenen Sprache, erfolgte allerdings erst aufgrund der nationalen Einigung. Als italienische Einheitssprache setzte sich im 19.

    • ita
    • 85 Millionen, davon 65 Millionen Muttersprachler (geschätzt)
  2. Kategorie:Italienische Sprache – Wikipedia

    de.wikipedia.org/wiki/Kategorie:Italienische_Sprache

    Einträge in der Kategorie „Italienische Sprache“ Folgende 47 Einträge sind in dieser Kategorie, von 47 insgesamt.

  3. Italienische Sprache - Wikiwand

    www.wikiwand.com/de/Italienische_Sprache

    Italienisch ist eine Sprache aus dem romanischen Zweig der indogermanischen Sprachen. Innerhalb dieses Sprachzweiges gehört das Italienische zur Gruppe der italoromanischen Sprachen.

  4. Idaliänischi Sproch - Alemannische Wikipedia

    als.wikipedia.org/wiki/Italienische_Sprache

    Stellig vo dr Italienische Sproche un Dialekt innerhalb vo dr Romanische Sproche. ... Geschichte der italienischen Sprache. Niemeyer, Tübingen 2011. ... D Wikipedia ...

  5. Italienisch – Boarische Wikipedia

    bar.wikipedia.org/wiki/Italienische_Sprache

    Italienisch oda aa Walsch is a romanische Sproch.Se werd voa oim in Italien gredt, owa aa in da Schweiz.A poor de Italienisch redn gibts aa in Krowozien und Slowenien.

  6. People also ask

    Was ist für den italienischen Sprachraum typisch?

    Was ist die italienische Sprache in Europa?

    Wie erfolgte die Vereinheitlichung der italienischen Sprache?

    Was sind die Etappen der italienischen Sprache?

  7. Italianisierung – Wikipedia

    de.wikipedia.org/wiki/Italianisierung

    Die faschistische Diktatur war auch bestrebt, die italienische Sprache von sämtlichen Fremdwörtern zu bereinigen, obwohl diese im Sprachgebrauch gängige Anwendung fanden. Die Italianisierung richtete sich hauptsächlich gegen englische Wörter. Das Wort „Bar“ wurde untersagt und mit „Mescita“ (etwa Ausschank) zwangsübersetzt.

  8. Italienische Sprache - Wiki

    deutsch-wiki.ru/wiki/Italienische_Sprache

    Einige italienische Regionalsprachen wie das Sizilianische oder Venezianische können zudem eine eigene literarische Tradition aufweisen (die sogenannte Scuola siciliana zur Zeit Friedrichs II. ), weshalb auch eine Einordnung dieser (und weiterer Dialekte) als eigenständige Sprache postuliert wird.

  9. Italienische Literatur – Wikipedia

    de.m.wikipedia.org/wiki/Italienische_Literatur

    Die italienische Literatur ist die in italienischer Sprache verfasste Literatur. Als solche ist sie im Vergleich zu den anderen romanischen Sprachen relativ spät entstanden. Vorherrschend waren Latein , Altfranzösisch und Provenzalisch , die nach und nach von der Volkssprache , dem Volgare , abgelöst wurden.

  10. Italienische Sprache - deacademic.com

    deacademic.com/dic.nsf/dewiki/669361

    Italienische SpracheItalienische Sprache, entstand aus den verschiedenen lat. Mundarten (Lingua Romāna rustĭca) des niedern Volks in Italien und zerfällt daher, erst selbst noch lat. oder röm. Sprache, später Lingua vulgāris genannt, auch in eine Menge verschiedener … Kleines Konversations-Lexikon

  11. People also search for