Yahoo Web Search

  1. About 881,000 search results
  1. space rock. Progressive rock (shortened as prog rock or simply prog; also known as classical rock or symphonic rock; sometimes conflated with art rock) is a broad genre of rock music [8] that developed in the United Kingdom and United States throughout the mid-to late 1960s, peaking in the early 1970s. Initially termed "progressive pop", the ...

    • Origins
    • Bands
    • Characteristics of Progressive Rock
    • References

    Progressive rock was first made in the late 1960s, but became most popular in the 1970s. It continues to be popular today, too. Progressive rock began in England and spread throughout Europe. It remains most popular in Europe, but there are several notable American and Canadian progressive rock bands. This genre was influenced by classical music an...

    Some of the important progressive rock bands from the late 1960s and early 1970s include The Moody Blues, Jethro Tull; Yes, Genesis; Pink Floyd; Emerson; Lake & Palmer; Rush; Gentle Giant; Happy The Man; Van der Graaf Generator, and King Crimson.

    Progressive rock is difficult to define, because progressive rock bands often play different types of progressive rock music which sound different. There are some common elements that are in most progressive rock band music, such as long, complex songs, unusual time signatures, unusual instruments or ways of using them, and use of improvisation, wh...

    Macan, Edward (1997), Rocking the Classics: English Progressive Rock and the Counterculture, Oxford: Oxford University Press, ISBN 0-19-509887-0

    • Mid- to late 1960s, United Kingdom and United States
    • Art rock, classical rock, prog, symphonic rock
  2. Progressive rock (sometimes known as underground rock) is a radio station programming format that emerged in the late 1960s, [1] in which disc jockeys are given wide latitude in what they may play, similar to the freeform format but with the proviso that some kind of rock music is almost always played. [2]

    • Definition
    • Geschichte
    • Eigenschaften
    • Spielarten und Verwandte Stile
    • Rezeption
    • Siehe Auch
    • Literatur
    • Weblinks
    • Einzelnachweise

    „Progressiv“ bedeutet „fortschrittlich“. Der Musiker Keith Emersonbeschreibt das von ihm mitgestaltete Genre als durch ein fortschreitendes Spiel mit musikalischen Ideen geprägt: Eine weitere Deutung des Begriffs wurde von Robert Fripp vorgeschlagen, Gitarrist des Genrevorreiters King Crimson. Er sieht Progressive Rock weniger als stringenten Stil ...

    Die Geschichte des Progressive Rock lässt sich zeitlich in vier Abschnitte gliedern. Als ersten, „proto-progressiven“ Abschnitt sieht man die späten 1960er Jahre an, in denen die Wurzeln des Progressive Rock liegen. Die zweite Phase wird oft als „klassische Phase“ des Prog bezeichnet und ist den frühen und mittleren 1970er Jahren zuzuordnen. Der dr...

    Der Progressive Rock erweitert die populäre Rockmusik um Einflüsse aus der klassischen Musik, dem Jazz und der Weltmusiksowie um neue textliche und konzeptionelle Dimensionen. Hier sind die wichtigsten und stilprägendsten Eigenschaften des Prog aufgezählt und erläutert. Musikalische Komplexität. Der Progressive Rock unterscheidet sich vor allem dur...

    Als eklektischesGenre, das zudem über mehrere Jahrzehnte in unterschiedlichen Inkarnationen in Erscheinung getreten ist, hat der Progressive Rock sowohl Subgenres als auch Verwandtschaften zu unterschiedlichen Stilen vorzuweisen. Diese lassen sich unter musikalischen, personellen und gesinnungsbedingten Gesichtspunkten feststellen. Die wichtigsten ...

    In der ersten Hälfte der 1970er Jahre gelang es den stilbildenden britischen Bands regelmäßig, die oberen Positionen der Albumcharts in ihrem Heimatland einzunehmen, sporadisch auch in den kontinentaleuropäischen und nordamerikanischen Staaten. Für den Publikumszuspruch zu dieser Zeit sprechen auch stetig gestiegene Besucherzahlen bei Konzerten in ...

    Davis Weigel: Progressive Rock - Pomp, Bombast und tausend Takte. Hannibal, Höfen 2017, ISBN 978-3-85445-645-2(Kurzeweilige Einführung in die Geschichte des Progressive Rock).
    Horst Herold: Symphonic Jazz – Blues – Rock. Zum Problem der Synthese von Kunst- und Unterhaltungsmusik in symphonischen Werken des 20. Jahrhunderts. LIT, Münster 1999, ISBN 3-8258-4296-7.
    Kevin Holm-Hudson (Hrsg.): Progressive Rock Reconsidered. Routledge, New York / London 2002, ISBN 0-8153-3715-9.
    Jerry Lucky: The Progressive Rock Files. Collector’s Guide Publishing, Burlington CA 1998, ISBN 1-896522-10-6.

    Deutschsprachige Weblinks

    1. Babyblaue Seiten(Prog-Review-Enzyklopädie der [progrock-dt]) 2. Progressive Newsletter(Deutsches Print-Magazin mit CD-Kritiken und der, nach eigener Aussage, größten Linkliste zum Thema Progressive Rock im Internet) 3. Supper’s Ready(Rezensionen klassischer Prog-Alben) 4. Ragazzi(Rezensionen vorwiegend von Prog-Alben, auch Interviews und Konzertberichte) 5. Proggies.ch(Das Schweizer Progressive Rock Portal)

    Englischsprachige Weblinks

    1. The Progressive Rock Bibliography(umfangreiches Verzeichnis von Artikeln und Büchern zum Thema Progressive Rock) 2. New Gibraltar Encyclopedia of Progressive Rock(Progressive Rock-Enzyklopädie inkl. Biografien, Diskografien und Reviews) 3. DPRP(Chronologischer Überblick über die Geschichte des Progressive Rock) 4. Progarchives(Biografien, Diskografien, Reviews und Bewertungen von Progressive-Rock-Bands, Forum und weitere Informationen über Progressive Musik) 5. Acid Dragon magazine(Magazin...

    • Ende der 1960er Jahre
  3. The roots of progressive rock developed from pop groups in the 1960s, like the Beatles and the Yardbirds, who "progressed" rock and roll by exploiting new recording techniques, and by merging electric blues with various other music styles such as Indian ragas, oriental melodies and Gregorian chants.

  4. People also ask

    What is the history of progressive rock?

    What is the definition of progressive rock?

    What are the characteristics of progressive rock?

    How to enjoy progressive rock?

  1. People also search for