Yahoo Web Search

  1. Stanisław August Poniatowski - Wikipedia

    en.wikipedia.org › wiki › Stanisław_August_Poniatowski

    From Wikipedia, the free encyclopedia Stanisław August Poniatowski (born Stanisław Antoni Poniatowski, 17 January 1732 – 12 February 1798), known by his regal title Stanislaus II Augustus, was King of Poland and Grand Duke of Lithuania from 1764 to 1795, and the last monarch of the Polish–Lithuanian Commonwealth.

    • 7 September 1764 – 25 November 1795
    • Augustus III
  2. Stanisław August Poniatowski – Wikipedia, wolna encyklopedia

    www.wikipedia.org › wiki › pl:Stanisław_August

    Stanisław August, urodzony jako Stanisław Antoni Poniatowski herbu Ciołek (ur. 17 stycznia 1732 w Wołczynie, zm. 12 lutego 1798 w Petersburgu) – król Polski w latach 1764–1795, ostatni władca Rzeczypospolitej Obojga Narodów.

  3. People also ask

    Who is Stanisław Poniatowski?

    What does Poniatowski mean?

    What is the Poniatowski family?

    How did Paul I Poniatowski die?

  4. Stanisław August Poniatowski - Wikipedia

    sco.wikipedia.org › wiki › Stanisław_August_Poniatowski

    Stanisław II August (an aa Stanisław August Poniatowski; born Stanisław Antoni Poniatowski; 17 Januar 1732 – 12 Februar 1798) wis the last King an Grand Duke o the Pols–Lithuanie Commonweel (1764–95).

  5. Stanisław Poniatowski (1676–1762) - Wikipedia

    en.wikipedia.org › wiki › Stanislaw_Poniatowski

    Stanisław Poniatowski (15 September 1676 – 29 August 1762) was a Polish military commander, diplomat, and noble. Throughout his career, Poniatowski served in various military offices, and was a general in both the Swedish and Polish–Lithuanian militaries.

  6. Stanislaus II. August Poniatowski – Wikipedia

    de.wikipedia.org › wiki › Stanislaus_II
    • Übersicht
    • Kindheit und Jugend
    • Vorgeschichte
    • Auswirkungen
    • Tod
    • Wirkung

    Stanisław II. August, eigentlich Stanisław Antoni Poniatowski (* 17. Januar 1732 in Wołczyn, Polen-Litauen; 12. Februar 1798 in Sankt Petersburg, Russisches Kaiserreich), stammte aus dem Adelsgeschlecht der Poniatowskis, wurde 1764 mit massiver Unterstützung der russischen Kaiserin Katharina der Großen zum König von Polen und Großfürsten von Litauen gewählt und regierte bis zu seiner Abdankung im Jahre 1795 als letzter der polnischen Wahlkönige. Als Auftraggeber und starker Verfechter der Verfassung vom 3. Mai 1791 (erste moderne Verfassung Europas) gilt er heute als einer der bedeutendsten Aufklärer.

    Stanisław August wurde als Sohn des polnischen Landadligen Stanisław Poniatowski und seiner Ehefrau Prinzessin Konstancja Czartoryska geboren. Sein Vater war ein langjähriger Vertrauter des schwedischen Königs Karl XII. Im Alter von 20 Jahren trat er zuerst 1752 auf dem polnischen Reichstag als Abgeordneter auf.

    Politische Interessen der benachbarten Großmächte führten am 17. Februar und am 5. August 1772 zur Unterzeichnung von Verträgen zwischen Preußen, Österreich und Russland über die Erste Teilung Polens. Der Sejm und der König mussten diesen Beschluss billigen. Der König wurde abhängig vom Ständigen Rat, den die Invasoren einberufen hatten. Trotzdem strebte Stanisław August Poniatowski danach, die Unabhängigkeit wieder zu erringen. 1792, während des Russisch-Polnischen Krieges, schloss sich Stanisław Poniatowski allerdings der Konföderation von Targowica an, die sich gegen die Reformen wandte und eine abermalige Einmischung der Russen veranlasste. Im Januar 1793 kam es auf dem Sejm von Grodno zur Zweiten Teilung Polens. Stanisław August Poniatowski wurde 1794 von der Kościuszko-Regierung abgelöst und 1795 nach Grodno gebracht, wo er nach dem gescheiterten Kościuszko-Aufstand die dritte Teilung des Landes unterzeichnen und am 25. November 1795 abdanken musste.

    In den Folgejahren schloss er sich den Bestrebungen an, den zerrütteten Staat zu reformieren. So wurde mit der Verfassung vom 3. Mai 1791 die erste aufgeklärte Verfassung Europas verabschiedet, die eine Gewaltenteilung in Legislative und Exekutive festlegte. Das Bürgertum, die Bauern und die Juden wurden mit neuen Rechten ausgestattet. Ohne seine Staatsform zu ändern, wurde Polen zu einer modernen konstitutionellen Monarchie.

    Zar Paul I. berief ihn nach dem Tod Katharinas nach Sankt Petersburg, wo er am 12. Februar 1798 starb und begraben wurde.

    In Warschau zeugen noch heute viele Gebäude von Stanisławs Herrschaft, wie das Warschauer Königsschloss oder sein Sommerpalast im Łazienki-Park. Der von ihm gestiftete Sankt-Stanislaus-Orden wurde 1816 vom Zaren Alexander I. erneuert und als niedrigster ziviler Orden des Zarenreiches (ab etwa 1870 bestand auch eine Militärklasse mit Schwertern) bis 1917 verliehen.

  7. Poniatowski - Wikipedia

    en.wikipedia.org › wiki › Poniatowski_family
    • Overview
    • History
    • Members

    Poniatowski is a prominent Polish family that was part of the nobility of Poland. A member of this family, Stanisław Poniatowski, was elected as King of Poland and reigned from 1764 until his abdication in 1795. Since Polish adjectives have different forms for the genders, Poniatowska is the equivalent name for a female member of this family.

    The Poniatowski family became most prominent in the late 18th century and 19th century. In three generations, the family rose from the rank of gentry to that of senator and then to royalty. The first information about the family dates back to the end of the 15th century, when they appeared in Poniatowa, 40 km west from Lublin in about 1446. Their family name derives from that place name. Poniatowa was the residence of several branches of the Poniatowski family: Tłuk, Jarasz and Ciołek ...

    Among most known members are: 1. Stanisław Poniatowski, Podstoli, Treasurer, General, Regimentarz 2. Kazimierz Poniatowski, General, Great Podkomorzy 3. Ludwika Maria Poniatowska, was married to Jan Jakub Zamoyski 4. Izabella Poniatowska, was married to Jan Klemens Branicki 5. Stanisław August Poniatowski, King of Poland, reigned as Stanisław II August 6. Andrzej Poniatowski, General, Marshal of Austria 7. Michał Jerzy Poniatowski, Primate of Poland 8. Konstancja Poniatowska, was ...

    • Poland
    • 15th century
  8. Stanislaus August Poniatowski - Wikipedia

    nl.wikipedia.org › wiki › Stanisław_August_Poniatowski

    (Doorverwezen vanaf Stanisław August Poniatowski) Stanislaus Anton Poniatowski (Pools: Stanisław Antoni Poniatowski) (Wołczyn, 17 januari 1732 - Sint-Petersburg, 12 februari 1798) was van 1764 tot 1795 als Stanislaus August de laatste koning van een zelfstandig Polen. Afkomst en vroege carrière

  9. Stanisław August Poniatowski - Wikipedia bahasa Indonesia ...

    id.wikipedia.org › wiki › Stanisław_August_Poniatowski

    Stanisław August Poniatowski (lahir dengan nama Stanisław Antoni Poniatowski 17 Januari 1732 – meninggal 12 Februari 1798 pada umur 66 tahun) adalah Raja terakhir Kerajaan Polandia-Lithuania (1764 - 1795). Ia adalah anak Stanisław Poniatowski, Castellan Kraków dan Konstancja Czartoryska.

  10. Stanislaw August Poniatowski - Wikipedia

    ro.wikipedia.org › wiki › Stanisław_August_Poniatowski

    Stanisław II August sau Stanisław Antoni Poniatowski (n. 17 ianuarie 1732, Wołczyn [*], Brest-Litovsk district [*], Marele Ducat al Lituaniei – d. 12 februarie 1798, Sankt Petersburg, Imperiul Rus), numit și Stanisław al II-lea, a fost ultimul Rege al Poloniei și Mare Duce al Lituaniei (1764 - 1795).