Yahoo Web Search

  1. Grauman's Chinese Theatre - Wikipedia

    en.wikipedia.org/wiki/Grauman's_Chinese_Theatre

    Grauman's Chinese Theatre, also known and branded as TCL Chinese Theatre (for naming rights reasons), is a movie palace on the historic Hollywood Walk of Fame at 6925 Hollywood Blvd. in Hollywood, Los Angeles. The original Chinese Theatre was commissioned following the success of the nearby Grauman's Egyptian Theatre, which opened in 1922.

  2. List of Grauman's Chinese Theatre handprint ceremonies ...

    en.wikipedia.org/wiki/List_of_TCL_Chinese...

    This is a list of handprint ceremonies for the Grauman's Chinese Theatre in Hollywood, California (originally "Grauman's Chinese Theatre"). Footprints and signatures are also included, and in some cases imprints of other objects: Sonja Henie imprinted her ice skates.

  3. TCL Chinese Theatre - Wikipedia

    it.wikipedia.org/wiki/TCL_Chinese_Theatre

    Coordinate. Il TCL Chinese Theatre è un cinema di Hollywood, distretto di Los Angeles.Si trova lungo la famosa Hollywood Walk of Fame.Precedentemente noto come Grauman's Chinese Theatre e Mann's Chinese Theatre, il nome attuale è divenuto ufficiale nel gennaio del 2013, dopo che la TCL Corporation ha acquistato i diritti sul nome.

  4. People also ask

    Where is TCL Chinese Theatre?

    What is the theatre called in china?

    Where is the Chinese Theatre in Hollywood?

    Where is grauman's chinese theatre?

  5. TCL Chinese Theatre – Wikipedia

    de.wikipedia.org/wiki/TCL_Chinese_Theatre
    • Zusammenfassung
    • Baugeschichte
    • Bauwerk
    • Tourismus
    • Legende
    • Historisches
    • Hintergründe
    • Ehrung

    Das TCL Chinese Theatre ( Anhören?/i) (frühere Namen: Graumans Chinese Theatre Anhören?/i und Manns Chinese Theatre Anhören?/i) ist ein Kino am Hollywood Boulevard in Hollywood, Los Angeles. Es wurde 1927 von dem Kinobetreiber Sid Grauman als Premierenkino im Stil einer chinesischen Pagode eröffnet. Weltberühmt wurde das Kino durch die Hand- und Schuhabdrücke zahlreicher Filmstars, die sich in Zementplatten im Eingangsbereich des Kinos verewigt haben.

    Im Januar 1926 beschloss Grauman den Bau eines weiteren Filmtheaters am Hollywood Boulevard nur wenige Straßenblöcke entfernt vom Egyptian Theatre. Partner bei diesem Bauvorhaben waren die Schauspieler Douglas Fairbanks und Mary Pickford sowie der Unternehmer Howard Schenck, entworfen wurde es von dem Architekten Raymond M. Kennedy. Im Frühjahr 1927 wurde das Gebäude fertiggestellt. Eröffnet wurde Graumans Chinese Theatre am 18. Mai 1927 mit der Uraufführung von Cecil B. DeMilles Monumentalstummfilm König der Könige über das Leben Christi.

    Die Baukosten für das Kino betrugen zwei Millionen US-Dollar. Erbaut wurde es im chinesischen Stil unter Verwendung vieler Originalteile aus China. Dominiert wird das Portal des Gebäudes von zwei 27 m hohen roten Säulen. Über ihnen befinden sich eiserne Masken, auf denen mythologische Hunde dargestellt sind. Darüber schließt das geschwungene Bronzedach an. Zwischen den Säulen hängt ein aus Stein gehauener chinesischer Drache. Vor dem Portal befindet sich ein ummauerter Vorhof, der bei vielen Filmpremieren als Empfangsbereich diente. Der Innenraum bot auf einer Etage Platz für 2200 Zuschauer. Da das Kino noch vor dem Durchbruch des Tonfilms geplant wurde, wurde eine moderne Wurlitzer-Kinoorgel eingerichtet; das Kino bot aber auch Platz für ein Orchester und eine Showbühne, auf der in den Anfangsjahren des Chinese Theatre ein aufwändiges Unterhaltungsprogramm mit Musik und Tanz die Filmvorführungen umrahmte.

    Auch wenn das Portal des TCL Chinese Theatre eine der bekanntesten Sehenswürdigkeiten von Los Angeles ist, kommen die meisten der vier Millionen Besucher pro Jahr hauptsächlich wegen der Hand- und Schuhabdrücke im Zementboden des Vorhofs.

    Der Legende nach soll die Schauspielerin Norma Talmadge bei einem Besuch des noch im Bau befindlichen Kinos mit ihren Stöckelschuhen im feuchten Zementboden stecken geblieben sein, woraufhin Grauman die Idee hatte, solche Abdrücke als Autogramm der Stars am Chinese Theatre zu verewigen. Belegt ist dagegen, dass der Bauarbeiter Jean Klossner seinen Handabdruck und sein Monogramm hinterließ, als er mit der Gestaltung des Vorhofs fertig war. Klossner überwachte später von 1927 bis 1962 die Zeremonie der Abdrücke.

    Am 30. April 1927 wurden als erste Abdrücke die von Mary Pickford und Douglas Fairbanks in einer feierlichen Zeremonie angefertigt. Es kamen rund 200 weitere Stars in den nächsten 70 Jahren hinzu, wobei in den 1970er und 1980er Jahren, als das Kino von Manns Theatres betrieben wurde, die Zahl der Filmpremieren und damit auch die der neuen Abdrücke stark zurückging.

    Charlie Chaplins Hand- und Fußabdrücke von 1928 wurden entfernt. Die Betonplatte mit seinen Abdrücken ist bis heute verschollen. Chaplin war zuvor die Wiedereinreise in die USA verweigert worden wegen angeblicher Nähe zum Kommunismus und hatte sich daraufhin in der Schweiz niedergelassen.[2]

    Ein Gegenstück der Sammlung im niederländischen Rotterdam bezeichnet sich offiziell als Walk of Fame Europe.

  6. TCL Chinese Theatre - Wikipedia

    sh.wikipedia.org/wiki/TCL_Chinese_Theatre

    TCL Chinese Theatre, ranije poznat kao Grauman's Chinese Theatre (sh. Graumanov kineski teatar) ili Mann's Chinese Theatre je kino-dvorana koja na Hollywoodskoj stazi slavnih, odnosno Hollywood Boulevardu u Los Angelesu.

    • Los Angeles
    • SAD
  7. TCL Chinese Theatre - Wikipedia

    nl.wikipedia.org/wiki/TCL_Chinese_Theatre

    TCL Chinese Theatre, voorheen bekend als Grauman's Chinese Theatre en daarvoor Mann's Chinese Theatre, is een filmhuis in Hollywood, Los Angeles, Californië. Het opende zijn deuren op 18 mei 1927. Van 1944 tot 1946 werden hier de Oscars uitgereikt, tegenwoordig gebeurt dat bij de 'buren' in het Dolby Theatre (voorheen Kodak Theatre).

  8. TCL Chinese Theatre – Wikipedia

    no.wikipedia.org/wiki/TCL_Chinese_Theatre

    TCL Chinese Theatre er en kino som ligger på 6925 Hollywood Boulevard i Hollywood, ved siden av den kjente Hollywood Walk of Fame. Kinoen het opprinnelig Grauman's Chinese Theatre, men fra 1973 til 2001 ble den kalt Mann's Chinese Theatre. Det nåværende navnet ble offisielt 11. januar 2013, etter at TCL Corporation kjøpte navnerettighetene.

  9. 中國戲院 - 维基百科,自由的百科全书

    zh.wikipedia.org/wiki/中國戲院

    中国戏院(英語: TCL Chinese Theatre ,前称: Grauman's Chinese Theatre 、 Mann's Chinese Theatre )是位于美国 加利福尼亚州 洛杉矶 好莱坞星光大道的一间電影院,1927年启用,奥斯卡金像奖在1944至1946年间于此颁发,后辗转数个地点后于2002年移转到附近的杜比劇院举行。

  10. TCL Technology - Wikipedia

    en.wikipedia.org/wiki/TCL_Corporation

    Grauman's Chinese Theatre, or TCL Chinese Theatre at Hollywood, California. In 2014, TCL changed the meaning of its identifying initials from "Telephone Communication Limited" to a branding slogan, "The Creative Life", for commercial purposes.

    • 79,293 (2016)
    • US$16.44 billion (2014)
  11. Theatre of China - Wikipedia

    en.wikipedia.org/wiki/Chinese_theatre

    Traditional Chinese theatre, often called Chinese opera, is musicalin nature. Western forms like the spoken drama, western-style opera, and balletdid not arrive in China until the 20th century.