Yahoo Web Search

  1. Eilenburg – Wikipedia

    de.wikipedia.org/wiki/Eilenburg

    Geographische Lage. Eilenburg liegt im Flusstal der Mulde südlich der Dübener Heide am östlichen Rand der Leipziger Tieflandsbucht.Die Mulde fließt durch die Stadt und trennt den Stadtteil Ost vom übrigen Stadtgebiet ab. Nördlich und südlich der Stadt fließt sie als Wildfluss mit vielen Mäandern durch eine breite Flussaue.

  2. Zeitzone – Wikipedia

    de.wikipedia.org/wiki/Zeitzone

    Eine Zeitzone ist ein sich auf der Erde zwischen Süd und Nord erstreckendes, aus mehreren Staaten (und Teilen von größeren Staaten) bestehendes Gebiet, in denen die gleiche, staatlich geregelte Uhrzeit, also die gleiche Zonenzeit, gilt (siehe nebenstehende Abbildung).

  3. Karl Möbius - Wikipedia

    en.wikipedia.org/wiki/Karl_Möbius

    Karl August Möbius (7 February 1825 in Eilenburg – 26 April 1908 in Berlin) was a German zoologist who was a pioneer in the field of ecology and a former director of the Museum für Naturkunde in Berlin. Early life. Möbius was born in Eilenburg in Saxony.

  4. Mulderadweg – Wikipedia

    de.wikipedia.org/wiki/Mulderadweg

    Der Mulderadweg in Deutschland führt im Tal der Mulde und ihren beiden Quellflüssen, der Zwickauer und der Freiberger Mulde, von Muldenberg bzw. Holzhau über Sermuth bis Dessau . Dabei berührt er die Länder Sachsen und Sachsen-Anhalt .

  5. Torgau – Wikipedia, wolna encyklopedia

    pl.wikipedia.org/wiki/Torgau

    Torgau (w formie spolszczonej często jako Torgawa [potrzebny przypis]) – miasto powiatowe we wschodnich Niemczech, w kraju związkowym Saksonia, siedziba powiatu Nordsachsen oraz wspólnoty administracyjnej Torgau, port nad Łabą, liczy ok. 21,4 tys. mieszkańców.

  6. People also search for