Yahoo Web Search

  1. Morissette Amon - Wikipedia

    en.wikipedia.org › wiki › Morissette_Amon

    3 days ago · Johanne Morissette Daug Amon (born June 2, 1996), better known by her stage name, Morissette, is a Filipino singer, actress, and television personality. She first rose to prominence when she finished runner-up on TV5's Star Factor at the age of 14.

  2. List of foreign films shot in the Philippines - Wikipedia

    en.wikipedia.org › wiki › List_of_films_shot_in_the

    May 02, 2021 · Numerous foreign films have been shot in the Philippines, with the location either representing itself or standing in for another tropical location.This article presents a partial list of films which have used shooting locations in the Philippines sorted by year.

  3. List of films produced and released by Star Cinema - Wikipedia

    en.wikipedia.org › wiki › List_of_Star_Cinema_films

    May 02, 2021 · This is the list of feature-length theatrical films produced and released by the Filipino motion picture company Star Cinema since its foundation in 1993.

  4. I Can See Your Voice (Philippine season 1) - Wikipedia

    en.wikipedia.org › wiki › I_Can_See_Your_Voice

    May 02, 2021 · 4. Izza dela Cruz and Kakaye dela Cruz (Just Birit... Birit!) 5. Dexter Santos and Denver Santos (Tatlong Bente Sirko) 3. Jayhuan Behagan and Jaythu Behagan (Manikang Bagong Taon) 2. JB Abalos and Rhea Abalos (Ulam Ako Kung Wala Ka) 6. Francis Roy Lazana and Arra Joy Mag-isa Manok po Ninong, Manok po Ninang: 104 September 30, 2018: Yassi ...

    • September 16, 2017 –, January 6, 2019
    • ABS-CBN
  5. 1951 – Wikipedia

    de.wikipedia.org › wiki › 1951
    • Übersicht
    • Auswirkungen
    • Hintergrund
    • Vorgeschichte

    Das Jahr 1951 ist von den zunehmenden Feindseligkeiten zwischen Ostblock und westlicher Welt geprägt, die sich im Koreakrieg und der McCarthy-Ära, speziell dem Prozess gegen Ethel und Julius Rosenberg, widerspiegeln.

    Unterdessen gelang in der Bundesrepublik der Regierung Adenauer die allmähliche Emanzipation vom westlichen Besatzungsregime. Der jungen Bundesrepublik wurden weitere Kennzeichen staatlicher Souveränität zugestanden das Bundesverfassungsgericht nahm seine Arbeit auf, ebenso das neue Außenministerium unter der Leitung von Adenauer selbst; auch durfte die Handelsmarine nunmehr die bundesdeutsche Flagge führen , gleichzeitig wurde aber das Bekenntnis zu den westlichen Verbündeten bekräftigt und die Möglichkeit eines eigenen Verteidigungsbeitrages gegen eine mögliche Aggression aus dem Osten ausgelotet, gegen den Widerstand der SPD, die sich unter Kurt Schumacher konsequent gegen eine Remilitarisierung aussprach. Während die Amerikaner zunächst noch die Entnazifizierung weiterbetrieben, indem sie einige hochrangige SS-Offiziere hinrichteten[1], führte die wachsende Selbständigkeit der deutschen Justiz dazu, dass zunehmend NS-Täter von Amnestien profitieren konnten. Bis zum 31. Januar 1951 wurde 792.176 Personen eine Amnestie ausgesprochen.[2] Die Amnestierung von Nationalsozialisten durch die Bundesregierung wurde auch von der ostdeutschen Propaganda thematisiert, die zugleich durch Massenveranstaltungen wie die Weltjugendfestspiele Achtungserfolge erzielte. Grenz- und Luftzwischenfälle, die Verschleppung unliebsamer Kritiker aus West-Berlin in den Osten, sowie Schauprozesse, denen auch Jugendliche zum Opfer fielen, warfen dagegen Schatten auf die Rhetorik der kommunistischen Regierung in Ost-Berlin. Deren Forderung nach freien Wahlen in Gesamtdeutschland blieb angesichts der ideologischen Gegensätze zwischen Ost und West ohne Folgen. Ähnliche Vorgänge wie in der DDR spielten sich unterdessen auch in anderen Blockstaaten des Ostens ab, wie etwa die Schauprozesse von Jihlava in der Tschechoslowakei gegen Vertreter der Kirche zeigen.

    Auch in den USA der so genannten McCarthy-Ära sorgte die Entwicklung in Korea und Europa für eine zunehmend schärfere Kalte-Kriegs-Rhetorik, die sich gegen Künstler und andere Intellektuelle mit linken Sympathien richtete und die sich besonders spektakulär im Prozess gegen Ethel und Julius Rosenberg zeigte, in dem der Richter dem Paar Verrat des Atomgeheimnisses an die Sowjetunion vorwarf, weswegen die beiden auch direkt für den Koreakrieg mitverantwortlich seien; über sie wurde entsprechend die Todesstrafe verhängt. Die Aufnahme Griechenlands und der Türkei in die NATO sollte dem sowjetischen Einfluss auf dem Balkan und im Nahen Osten gegensteuern.

    Großbritannien hatte sich vor allem mit Selbständigkeitsbestrebungen von ägyptischer und iranischer Seite auseinanderzusetzen. Die ägyptische Regierung unter Premierminister Mustafa an-Nahhas Pascha und König Faruq hatte einseitig den Bündnisvertrag von 1936 aufgekündigt, was insbesondere die britische Hoheit über den Sueskanal und damit den freien Zugang Großbritanniens zu seinen verbleibenden asiatischen Kolonien gefährdete. Im Iran setzte unterdessen Premierminister Hossein Ala auf die Verstaatlichung der Erdölindustrie, die bis dahin in britischer Hand war. Die Labour-Regierung von Clement Attlee agierte in diesen Konflikten nicht immer glücklich und wurde daraufhin zu Gunsten des Konservativen Weltkriegs-Premiers Winston Churchill abgewählt.

  6. Liste während der Berufsausübung getöteter Journalisten ...

    de.wikipedia.org › wiki › Liste_während_der

    2 days ago · Die Liste während der Berufsausübung getöteter Journalisten umfasst Name, Todesdatum, Geschlecht, Medium, Ort und Umstände des Todes. Nicht enthalten sind Journalisten, deren Tod auf Grund fehlender Motivlage als nicht in Ausübung ihres Berufes getötet gelten sowie getötete Medienmitarbeiter (Fahrer, Beleuchter, Übersetzer usw.).

  7. Histoire du Maroc — Wikipédia

    fr.wikipedia.org › wiki › Histoire_du_Maroc

    3 days ago · Histoire du Maroc Un article de Wikipédia, l'encyclopédie libre. Habité dès la préhistoire par des populations amazigh , le Maroc et son territoire ont connu des peuplements phéniciens , carthaginois , romains , vandales , byzantins et arabes .

  8. Jericó – Wikipédia, a enciclopédia livre

    pt.wikipedia.org › wiki › Jericó

    2 days ago · Jericó (em árabe: أريحا, transl. Ārīḥā; em hebraico: יְרִיחוֹ, transl. Yəriḥo) é uma cidade palestina, situada na Cisjordânia, às margens do rio Jordão, encrustada na parte inferior da costa que conduz à serra de Judá, a uns 8 quilômetros da costa setentrional da parte seca do Mar Morto (a cerca de 270 m abaixo do nível do mar, a cidade de menor altitude do ...

  9. Casi ángeles – Wikipédia, a enciclopédia livre

    pt.wikipedia.org › wiki › Casi_ángeles

    5 days ago · Mariano Torre Juan Pedro Lanzani Lali Espósito Mª Eugenia Suárez Nicolás Riera Gastón Dalmau Rócio Igárzabal Julia Calvo Candela Vetrano ver mais: Tema de abertura "Casi Angeles" por Teen Angels (1.ª temporada) "A Ver Si Pueden" por Teen Angels (2.ª temporada) "Que Nos Volvamos a Ver" por Teen Angels (3.ª temporada)

  10. Nati il 4 novembre - Wikipedia

    it.wikipedia.org › wiki › Nati_il_4_novembre

    3 days ago · Ferruccio Dalla Torre, bobbista italiano; Erminia Ferrari, modella, costumista e scenografa italiana; Bernard Francis Law, cardinale e arcivescovo cattolico statunitense († 2017) Nicola Raponi, storico e accademico italiano († 2007) Imrich Stacho, calciatore cecoslovacco († 2006) Bohdan Stashynsky, agente segreto sovietico

  1. Ads
    related to: Francis dela Torre
  2. TruthFinder.com has been visited by 100K+ users in the past month