Yahoo Web Search

  1. Ulrich von Hutten - NNDB

    nndb.com/people/647/000094365

    But the murder in 1515 of his relative Hans von Hutten by Ulrich, Duke of Württemberg, changed the whole course of his life; satire, chief refuge of the weak, became Hutten's weapon; with one hand he took his part in the famous Epistolae obscurorum virorum, and with the other launched scathing letters, eloquent Ciceronian orations, or biting ...

  2. Crossbow of Count Ulrich V of Württemberg (1413–1480) dated 1460

    www.metmuseum.org/art/collection/search/21940

    Dated 1460 in the carved staghorn decoration, this is the earliest known dated crossbow in existence. The staghorn is inscribed with the coats of arms of Württemberg and Savoy, referring to the owner, Count Ulrich V of Württemberg (1413–1480), and his third wife, Princess Marguerite of Savoy (1420–1479).

  3. Ulrich, Herzog von Württemberg | Landsknechte Bretten 1504 e.V.

    landsknechte-bretten.de/wissenswertes/ulrich...

    Ulrich, Herzog von Württemberg ‘der Hertzhaffte’, ‘der Vielgeprüfte’, ‘des wunderlichen Heinrich Sohn’ Ulrich ist der schillerndste der Herzöge aus dem Hause Württemberg. Er lebte ein Leben voller Unstetigkeit und Dramatik, er durchlebte die größten Höhen, um dafür in die tiefsten Abgründe zu stürzen.

  4. Ulrich, Duke of Württemberg

    enacademic.com/dic.nsf/enwiki/317578

    Herzog Ulrich von Württemberg (February 8, 1487 ndash; November 6, 1550) succeeded his kinsman Eberhard II as Duke of Württemberg in 1498, being declared of age in 1503.Early lifeHe served the German king, Maximilian I, in the war over the…

  5. Ulrich von Württemberg - Kloster Hirsau

    www.klosterhirsau.de/wissenswert-amuesant...

    Ulrich von Württemberg (1487–1550) zählt zweifellos zu den herausragenden, aber auch umstrittensten Personen der württembergischen Landesgeschichte. Sein Schicksal war untrennbar mit dem seines Herzogtums verknüpft, das er zeitweise verlor. Er führte die Reformation ein, was die Auflösung der Hirsauer Klosterlebens zur Folge hatte.

  6. Deutsche Biographie - Ulrich I.

    www.deutsche-biographie.de/sfz56405.html

    Ulrich, Herzog von Württemberg, Sohn des Grafen Heinrich, jüngeren Sohnes Ulrich's des Vielgeliebten, kam nach der Vertreibung seines kinderlosen Oheims Eberhard II. auf den Thron (1498). Geboren war er am 8.

  7. Herzog Ulrich von Württemberg - Zitate - Gute Zitate

    gutezitate.com/autor/herzog-ulrich-von-württemberg

    Gedichte, Sprüche und Zitate von Herzog Ulrich von Württemberg für Facebook, Twitter, WhatsApp und Instagram.

  8. Ulrich I, Count of Württemberg

    enacademic.com/dic.nsf/enwiki/5638609

    Ulrich I, count of Württemberg, also known as “Ulrich der Stifter” or “Ulrich mit dem Daumen”, (1226-25 February 1265) was count of Württemberg from about 1241 until his death. Life. Ulrich's relation to his predecessors is uncertain. The historian Hansmartin Decker Hauff calls Ulrich the son Hermann of Württemberg and Irmengard of ...

  9. Ulrich IV. (Württemberg) – Wikipedia

    de.m.wikipedia.org/wiki/Ulrich_IV._(Württemberg)

    Ulrich IV. ALTERNATIVNAMEN Graf Ulrich IV. von Württemberg KURZBESCHREIBUNG Graf von Württemberg (1344–1362) GEBURTSDATUM nach 1315 STERBEDATUM 1366 STERBEORT Burg Hohenneuffen bei Neuffen, Grafschaft Württemberg, Heiliges Römisches Reich

  10. Ulrich von Württemberg on Apple Books

    books.apple.com/us/book/ulrich-von-württemberg...

    Ulrich von Württemberg gehört zu den herausragenden, aber auch umstrittensten Figuren der württembergischen Geschichte. Sein Schicksal war in der ersten Hälfte des 16. Jahrhunderts, am Beginn der Neuzeit, untrennbar mit dem des Landes verknüpft. In der Bevölkerung verbreitete er Angst und Schrecken,…

  11. People also search for