Yahoo Web Search

  1. Walther Wolfgang Freiherr von Goethe (9 April 1818 – 15 April 1885) was a German composer and court chamberlain. He was one of the grandsons and last living descendant of Johann Wolfgang von Goethe. Goethe was the eldest child of August and Ottilie von Goethe. He was always frail when he grew up and did not attend public school.

    Walther von Goethe - Wikipedia

    https://en.wikipedia.org/wiki/Walther_von_Goethe
  2. Walther von Goethe - Wikipedia

    en.wikipedia.org/wiki/Walther_von_Goethe

    Walther Wolfgang Freiherr von Goethe (9 April 1818 – 15 April 1885) was a German composer and court chamberlain. He was one of the grandsons and last living descendant of Johann Wolfgang von Goethe. Goethe was the eldest child of August and Ottilie von Goethe. He was always frail when he grew up and did not attend public school.

    • 9 April 1818
    • Ottilie von Goethe
    • August von Goethe
    • Composer, court chamberlain
    • Walther von Goethe: Poésie, Op. 8
      youtube.com
    • W.VON GOETHE - RITT ZUM LIEBCHEN WEIMAR, SCHLOßMUSEUM
      youtube.com
    • Walther Wolfgang Freiherr von Goethe compositions
      youtube.com
    • GP1-S.George_Goehte_W. von der Vogelweide
      youtube.com
  3. Walther Wolfgang von Goethe (1818 - 1885) - Genealogy

    www.geni.com/people/Walther-von-Goethe/...

    Walther Wolfgang von Goethe: Birthdate: April 08, 1818: Birthplace: Weimar, Alemania: Death: April 15, 1885 (67) Leipzig, Alemania Immediate Family: Son of Julius August Walter von Goethe and Ottilie Wilhelmine Freiin von Pogwisch Brother of Dr. jur. Wolfgang Maximilian von Goethe and Alma Sedina Henriette Cornelia von Goethe

  4. Walther Wolfgang von Goethe 1819-1885 - Ancestry®

    www.ancestry.com/genealogy/records/walther...

    Born in Weimar, Weimar, Thüringen, Germany on 09 Apr 1819 to Julius August Walther von Goethe and Ottilie von Pogwisch. Walther Wolfgang von Goethe passed away on 15 Apr 1885 in Leipzig, Leipzig, Sachsen, Germany.

    • April 9, 1819
    • April 15, 1885
  5. Find a Grave, database and images (https://www.findagrave.com: accessed ), memorial page for Julius August Walther von Goethe (25 Dec 1789–27 Oct 1830), Find a Grave Memorial no. 8857632, citing Campo Cestio, Rome, Città Metropolitana di Roma Capitale, Lazio, Italy ; Maintained by Lutetia (contributor 46580078) .

    • 25 Dec 1789
    • Campo Cestio, Rome, Città Metropolitana di Roma Capitale, Lazio, Italy
    • 27 Oct 1830 (aged 40)
    • 8857632 · View Source
  6. Walther von Goethe – Wikipedia

    de.wikipedia.org/wiki/Walther_von_Goethe
    • Übersicht
    • Leben
    • Tod
    • Familie
    • Überlieferung
    • Wirkung

    Walther Wolfgang Freiherr von Goethe (* 9. April 1818 in Weimar; 15. April 1885 in Leipzig) war ein deutscher Kammerherr und Komponist. Er war ein Enkel und der letzte Nachfahre Johann Wolfgang von Goethes.

    Vor allem er war es, der sich dem Ansinnen des Deutschen Bundes widersetzte, 1842 das Weimarer Goethehaus und den Nachlass des Dichters für die Nation zu erwerben. Er wohnte meistens in der Mansarde des Goethehauses. 1859 wurde er von Großherzog Carl Alexander zusammen mit seinem Bruder in den erblichen Freiherrnstand erhoben.

    Goethe starb auf einer Reise in Leipzig. Das Erbe seines Großvaters insbesondere Goethes Wohnhaus in Weimar, dessen Bibliothek und dessen umfangreiche Sammlungen war durch sein Testament vom 24. September 1883 für den Fall seines Todes dem Staat Sachsen-Weimar-Eisenach zugewiesen worden, was die Entstehung des Goethe-Nationalmuseums ermöglichte.[3]

    Goethe war der letzte Nachkomme des Dichters und hatte wie sein Bruder Wolfgang Maximilian und seine Schwester Alma keine Nachkommen. Auf seinem Grab steht:

    Heute lagern von und über Goethe in diversen Archiven einige Kompositionen und Handschriften. Die Walther von Goethe Foundation des Berliner Konzeptkünstlers Wolfgang Müller gibt die Schriften der Walther von Goethe Foundation heraus.

    Walther von Goethe war neben seinem Wirken als Komponist auch literarisch tätig. So veröffentlichter 1848 das Buch Fährmann, hol über. Darin sind 3 Erzählungen enthalten: Wirtschaftlich war das Buch kein Erfolg. Es wurden nur 163 Exemplare verkauft.[5]

  7. Walther von Goethe - YouTube

    www.youtube.com/watch?v=1_cjCCKoijY

    Jun 26, 2016 · Vielen Dank für Ihre Unterstützung: https://amzn.to/2UKHXys Walther von Goethe Walther Wolfgang Freiherr von Goethe war ein deutscher Kammerherr und Komponist.Er war ein Enkel und der letzte ...

    • 257
    • WikiTubia
    • 3 min
  8. Walther von Goethe - deacademic.com

    deacademic.com/dic.nsf/dewiki/1487115

    1838 Walther Wolfgang von Goethe (* 9. April 1818; † 15. April 1885) war ein deutscher Kammerherr und Komponist. Er war ein Enkel und der letzte lebende Nachfahre von Johann Wolfgang von Goethe.

  9. Walther von Goethe - mann .. Informationen | Was ist das?

    ww.my-greenday.de/1505323/1/walther-von-goethe.html

    Walther von Goethe. Walther Wolfgang von Goethe war ein deutscher Kammer, Herr, und Komponist. Er war ein Enkel und der Letzte Nachkomme Johann Wolfgang von Goethe.

  10. Walther von Goethe: Der unwürdige Enkel des Dichters

    www.faz.net/aktuell/feuilleton/walther-von...

    Walther von Goethe wollte das Vermögen seines Großvaters in eine Stiftung investieren, der Familie gefiel das gar nicht. Bild: mauritius images

  11. Christiane Vulpius - Wikipedia

    en.wikipedia.org/wiki/Christiane_von_Goethe

    Christiane Vulpius and Goethe's only surviving son, Julius August Walther von Goethe (1789-1830), became chamberlain to the Grand Duke of Saxe-Weimar. He married Ottilie von Pogwisch (1796-1872), who was highly accomplished. She later cared for Goethe until he died in 1832.

  12. People also search for