Yahoo Web Search

  1. Friedrich II von MEIßEN (1310-1349) - Genealogie Online

    www.genealogieonline.nl/en/my-family-branches/P...

    Friedrich II von MEIßEN was born on November 30, 1310 in Gotha, Thüringen, Duitsland, son of Heinrich von Meissen and Konstanze of Habsburg., they gave birth to 1 child. He died on November 18, 1349 in Wartburg, 99817, Eisenach, Thüringen, Deutschland. This information is part of by on Genealogy Online.

    • Male
    • Mathilde Von Bayern, Mathilde
    • Thuringia
  2. Sophie von Meißen (1152-> 1177) - Genealogy Online

    www.genealogieonline.nl/en/stamboom-jansen/I...

    Mar 19, 2007 · Sophie von Meißen was born um 1152, daughter of Otto von Meißen and Hedwig von Brandenburg... She died after 1177. This information is part of by on Genealogy Online.

    • Female
  3. Sophie von Meißen (± 1152-> 1177) - Genealogie Online

    www.genealogieonline.nl/de/de-stamboom-jansen/I...

    Sophie von Meißen wurde geboren rund 1152, Tochter von Otto von Meißen und Hedwig von Brandenburg. Sie heiratete nach 1173 mit Udalrich II. von Böhmen . Sie heiratete nach 1177 mit Friedrich I. von Regensburg . Sie ist verstorben nach 1177. Diese Informationen sind Teil von von bei Genealogie Online .

    • Female
  4. Konrad I. von Meißen (1098-1157) » Stamboom Jansen ...

    www.genealogieonline.nl/en/de-stamboom-jansen/I...

    Konrad I. von Meißen was born in the year 1098, son of Thimo II. von Wettin and Ida von Northeim. He was married before 1119 to Luitgard von Ravenstein, they had 12 children. He died on February 5, 1157 in Kloster Petersberg. This information is part of by on Genealogy Online.

    • Male
    • Luitgard Von Ravenstein, Luitgard
  5. Dietrich von Wettin Markgraf von Ostmark ... - Genealogy Online

    www.genealogieonline.nl/en/stamboom-homs/I...

    Mar 10, 2012 · Dietrich von Wettin was born about 989 in Ostmark, Austria, son of Dedi von Wettin and Thietburga Nordmark., they had 2 children. He died on November 19, 1034 in Meissen, Dresden, Saxony, Germany. This information is part of by on Genealogy Online.

  6. Reformation zwischen Elbe und Elster von Torgau nach ...

    www.luther2017.de/fileadmin/luther2017/material/...

    zogtum Sachsen-Wittenberg, das von den Askaniern beherrscht wurde. 1356 wurden die Herzöge in den Kreis der Kurfürsten, der Königswähler, aufgenommen. Als der Wittenberger Zweig der Askanier ausstarb, belehnte Kaiser Sigismund 1423 den Mark-grafen von Meißen, Friedrich den Streitbaren, der ihn gegen

  7. Moritz (Sachsen) – Wikipedia

    de.wikipedia.org/wiki/Judas_von_Meißen

    Moritz von Sachsen (* 21.März 1521 in Freiberg; † 11. Juli 1553 bei Sievershausen) war ein aus dem Hause der albertinischen Wettiner stammender Fürst. Er war ab 1541 Herzog des albertinischen Sachsens sowie von 1541 bis 1549 Herzog von Sagan und ab 1547 auch Kurfürst des Heiligen Römischen Reiches.

  8. Liste der Markgrafen von Meißen – Wikipedia

    de.wikipedia.org/wiki/Markgrafen_von_Meißen

    Die Markgrafschaft Meißen war ein Territorialstaat an der Grenze des Deutschen Reiches. Die Mark Meißen (Wiege Sachsens) wurde 965 von Kaiser Otto I. gegründet. 929 wurde auf dem Meißner Burgberg von König Heinrich I. eine Befestigung angelegt.

  9. Friedrich August Prinz von Sachsen - de búsqueda

    mx.search.yahoo.com/mobile/s?q=Friedrich+August...

    Anuncios relacionados con: Friedrich August Prinz von Sachsen. Friedrich August | Friedrich August | About.com. About.com/Friedrich August

  10. Friedrich Wilhelm Schwechten – Wikipedia

    de.wikipedia.org/wiki/Friedrich_Wilhelm_Schwechten

    Hermann Arthur Lier: Schwechten, Friedrich Wilhelm in: Allgemeine Deutsche Biographie 33 (1891), S. 322-323 Online-Version Weblinks [ Bearbeiten | Quelltext bearbeiten ] Äußere Ansicht des Domes in Meißen , Blatt Nr. 2 aus Mappenwerk „Der Dom zu Meißenvon Friedrich Wilhelm Schwechten, in: Staatliche Kunstsammlungen Dresden Online ...

  11. People also search for