Yahoo Web Search

  1. Julius August Walter von Goethe (1789 - 1830) - Genealogy

    www.geni.com/people/Julius-von-Goethe/...

    May 23, 2018 · Genealogy for Julius August Walter von Goethe (1789 - 1830) family tree on Geni, with over 200 million profiles of ancestors and living relatives. People Projects Discussions Surnames

  2. People also ask

    Who was Julius August Walter Goethe?

    Was goethe a descendant of wolfgang von goethe?

    Who is walther von goethe?

    Was goethe a german composer?

  3. Julius August Walther von Goethe (1789-1830) - Find A Grave Memorial Privy Counselor in Weimar. He was the only child of Goethe and Christiane Vulpius that survived his childhood. He married Ottilie von Pogwisch on June 17, 1817.

    • 25 Dec 1789
    • Campo Cestio, Rome, Città Metropolitana di Roma Capitale, Lazio, Italy
    • 27 Oct 1830 (aged 40)
    • 8857632 · View Source
  4. Goethe, Julius August Walter (1789-1830)

    androom.home.xs4all.nl/biography/p020526.htm

    Julius August Walter Goethe was the only son of Johann Wolfgang von Goethe. His mother was Goethe's lover Christiane Vulpius. He studied law in Heidelberg and Jena. In 1817 he married Ottilie, Freiin von Pogwisch.

  5. Events. 25 December 1789 birth: . 17 June 1817 marriage: ♀ Ottilie von Pogwisch [] b. 31 October 1796 d. 26 October 1872. 9 April 1818 child birth: ♂ w Walther Wolfgang von Goethe [] b. 9 April 1818 d. 15 April 1885

  6. GEDBAS: Julius August Walter VON GOETHE

    gedbas.genealogy.net/person/show/1212384519

    Julius August Walter VON GOETHE: Events. Type Date Place Sources; birth 25. December 1789 ... April 1819 Walther Wolfgang Freiherr VON GOETHE ♂ 18. September ...

  7. Walther von Goethe - Wikipedia

    en.wikipedia.org/wiki/Walther_von_Goethe

    Walther Wolfgang Freiherr von Goethe (9 April 1818 – 15 April 1885) was a German composer and court chamberlain. He was one of the grandsons and last living descendant of Johann Wolfgang von Goethe. Goethe was the eldest child of August and Ottilie von Goethe. He was always frail when he grew up and did not attend public school.

  8. Johann Wolfgang von Goethe - Wikipedia

    en.wikipedia.org/wiki/Goethe

    They had already had several children together by this time, including their son, Julius August Walter von Goethe (1789–1830), whose wife, Ottilie von Pogwisch (1796–1872), cared for the elder Goethe until his death in 1832. August and Ottilie had three children: Walther, Freiherr von Goethe (1818–1885), Wolfgang, Freiherr von Goethe ...

  9. August von Goethe – Wikipedia

    de.wikipedia.org/wiki/August_von_Goethe
    • Studium
    • Familie
    • Kindheit und Jugend
    • Wirkung
    • Tod
    • Ehrung

    August von Goethe war das einzige unter den fünf Kindern Christiane und Johann Wolfgang von Goethes, das das Erwachsenenalter erreichte. Er studierte 1808/09 drei Semester Rechtswissenschaft an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg.[2] Dabei schloss er sich dem Corps Guestphalia (I) an. Es folgten drei weitere Semester an der Universität Jena.[2]

    Mit 27 Jahren heiratete er am 17. Juni 1817[3] in Weimar Ottilie von Pogwisch (17961872). Die Ehe erwies sich bald als problematisch.[3] Das Ehepaar hatte die drei Kinder Walther, Wolfgang Maximilian und Alma.

    Als die Mutter 1816 starb, ersetzte August von Goethe sie für den Vater u. a. in ihrer Eigenschaft als Briefpartner.[2] Durch ein mangelndes eigenes Genie kaum bedrückt, war er durch die Übermacht des Vaters doch einerseits paralysiert, andererseits aber auch exzessiv-ausschweifend.[2] Er blieb de facto der Untergebene seines Vaters und erfüllte ohne wirkliches Interesse u. a. dessen Wunsch, Stammbücher[5] und Reisetagebücher zu führen.[2]

    Er unterstützte den Vater sachkundig und vor allem naturwissenschaftlich interessiert bei der Oberaufsicht über die unmittelbaren Anstalten für Kunst und Wissenschaft und vermied es, seine Rolle als Sohn des bedeutenden Dichters auszuspielen.[1]

    Goethe begab sich Ende April 1830[1] mit dem Vertrauten seines Vaters, Johann Peter Eckermann,[7] nach Italien, um einmal ganz von daheim loszukommen und sich zu beruhigen.[1] Die Reise führte zunächst über Frankfurt am Main, Basel, Lausanne und Mailand nach Venedig und über Mantua, Cremona und Lodi zurück nach Mailand.[8] Nachdem Eckermann erkrankt war und sich am 25. August von Goethe getrennt hatte, um heimzukehren, reiste dieser über La Spezia, wo er einen Wagensturz erlitt und daraufhin auch selbst krank wurde, weiter nach Florenz und über Livorno und Neapel nach Rom.[9] Dort starb er in der Nacht vom 26. auf den 27. Oktober[9] an einer Pockenkrankheit.[9]

    Deutsche Künstler setzten ihn auf dem protestantischen Friedhof nahe der Cestius-Pyramide bei.[9] In Rom war August auch in Kontakt gekommen mit August Kestner, dem Sohn der von Goethe-Vater im Roman Die Leiden des jungen Werthers als Lotte verehrten Geliebten. Dieser war in diplomatischen Diensten als hannoverscher Legationsrat beim Heiligen Stuhl tätig. Er vor allem besorgte die Bestattung Augusts und die Benachrichtigung des Vaters. Später wurde er auch selber auf diesem Friedhof bestattet.

  10. Julius August Walter von Goethe - de búsqueda

    mx.search.yahoo.com/mobile/s?q=Julius+August...

    Anuncio relacionado con: Julius August Walter von Goethe. Milliones de Libros en Amazon - Las Mejores Ofertas de Libros. www.amazon.com.mx/libros

  11. People also search for