Yahoo Web Search

  1. Perth – Wikipedia

    de.wikipedia.org/wiki/Perth
    • Übersicht
    • Gründung
    • Geschichtliches
    • Geografie
    • Sehenswürdigkeiten
    • Klima
    • Kultur
    • Tourismus
    • Umgebung
    • Fauna
    • Verkehr
    • Infrastruktur

    Perth [pɜːθ] ist die Hauptstadt und mit Abstand größte Stadt des australischen Bundesstaates Western Australia.

    Perth wurde am 12. August 1829 am Swan River nahe dessen Mündung in den Indischen Ozean von Captain James Stirling gegründet, mit dem Ziel, die Franzosen von der Besiedlung des australischen Westens abzuhalten. Die offizielle Gründung von Perth war im Jahr 1856. Die Stadt wurde auf Wunsch des britischen Kriegs- und Kolonialministers Sir George Murray nach der schottischen Stadt Perth benannt, in der er geboren war.

    Doch europäische Geschichte in Perth und Westaustralien fängt viel früher an.[2][3] Die ersten Europäer, die Land gesichtet haben, wo Perth heute steht, waren holländische Seeleute.[2]:32 Der erste europäische Besucher der Swan River Gegend war wahrscheinlich Frederick de Houtman am 19. Juli 1619.[4][2]:32

    Die nächstgelegene größere Stadt, Adelaide, liegt 2136 km entfernt, und die zweitnächste, Denpasar auf der indonesischen Insel Bali, 2580 km.[6][7] Heute leben etwa 2,1 Mio. Einwohner im Großraum Perth (Stand Juni 2018).[1] Das Gebiet der viertgrößten australischen Metropole hat mittlerweile die Größe von 5400 km² überschritten und erstreckt sich von den Stränden am Indischen Ozean ostwärts bis zu den Ausläufern der Darling Range. Das Zentrum liegt etwa zehn Kilometer Luftlinie vom Indischen Ozean entfernt im Binnenland. Die City liegt dort, wo der Swan River sich zu dem obersten Flusssee Perth Water ausdehnt. Die Flussmündung wurde bereits 1886 vom Wasserbauingenieur C. Y. OConnor zum Hafen ausgebaut, gehört aber zur selbständigen Stadt Fremantle. Der Swan River wird nicht von größeren Schiffen befahren.

    Als Seele der Stadt bezeichnen viele Bürger von Perth den Kings Park, ein 400 Hektar großes Gelände am Rande der City, das zu einem Großteil noch aus ursprünglichem australischen Buschland besteht. Den südlichen Teil des Parks nimmt der Botanische Garten ein. Es gibt ein Restaurant, Sportanlagen, Denkmäler, ein Open-Air-Kino und Platz für Picknicks und Wanderungen. Von der Höhe des Parks hat man auch einen Blick auf den Swan River, der sich an dieser Stelle zu einem See erweitert, und auf die Glas- und Betonbauten an seinem Ufer. Sie sind ein Resultat des westaustralischen Bodenschatz-Booms. Dabei wurde manches alte Gebäude für die modernen Bauten entfernt. Perth, schon 1829 von britischen Siedlern gegründet, weist auch alte Gebäude auf wie etwa das Government House (1864), die Deanery (1859), die Town Hall (1867) oder His Majestys Theatre (1904). Der älteste Park ist Stirling Gardens (1845), das älteste Gebäude ist das Old Courthouse (1836). Das größte Gebäude in Perth ist das Hochhaus Central Park mit 226 Metern und 51 Etagen, gefolgt vom Bank West-Gebäude mit 214 m und 52 Etagen. In der Innenstadt von Perth findet man sehenswerte Bauten aus der Zeit der Jahrhundertwende, wie z. B. das Rathaus und die Wesley Church (beide von 1890), die Münzprägeanstalt (Perth Mint von 1899), das Savoy Hotel (1910) und das Postamt (1923) zwischen bis zu 249 m hohen Hochhäusern. Überall in Perth sind diverse europäische Niederlassungen aus der Zeit der frühen europäischen Besiedelung als Freilichtmuseum erhalten und zugänglich, wie z. B. Tranby House in Maylands, Woodloes Homestead in Cannington, Azelia Ley Homestead in Cockburn, Ellis House und Halliday House in Bayswater, und Minnawarra Historic Precinct in Armadale.

    Perth gilt als eine Metropole des Segel- und Wassersports. Die Wassertemperatur des Indischen Ozeans ist aufgrund einer Meeresströmung, die von der Antarktis kommt, relativ niedrig und liegt beständig bei 20 bis 22 °C. Beliebtes Ausflugsziel unter anderem auch für Taucher ist die vor der Küste gelegene Insel Rottnest Island (im örtlichen Dialekt kurz Rotto). Das Klima in Perth ist mild, die Sonne scheint beinahe täglich zwischen zehn und vierzehn Stunden lang. Die Aborigines bezeichnen diesen Ort als Alunga, was frei übersetzt Ort mit viel Sonne bedeutet. Perth hat trockene und heiße Sommer, die in Küstennähe nachmittags regelmäßig von der steifen Brise des Fremantle Doctor abgekühlt werden. Im Sommer kann es an extrem heißen Tagen bis zu 46 °C werden. Die Winter sind in der Regel mit 17 °C sehr mild, können aber auch bis etwa 1 °C kalt werden.[14]

    Die wesentlichen Museen von Perth sind im Kultur-Distrikt Perth Cultural Centre versammelt, er besteht aus den beiden Kunstgalerien Art Gallery of Western Australia und Perth Institute of Contemporary Arts (PICA), dem Western Australian Museum (Geschichte und Naturgeschichte), der Alexander Library und dem State Records Office (Staatsarchiv von Western Australia). Die Perth Concert Hall ist der wichtigste Veranstaltungsort für klassische Konzerte, Ballett und Theateraufführungen. 2004 wurde das 16.500 m² große Perth Convention and Exhibition Centre eröffnet. Seit 1953 findet jährlich das von der University of Western Australia ausgerichtete Perth International Arts Festival statt, nach eigenen Angaben das älteste Australiens. Das Festival umfasst Theater, Tanz, Musik, Film, bildende Kunst und Literatur.[11] Die Sculpture by the Sea Cottesloe wird regelmäßig seit 2014 veranstaltet.

    Die Stadt verfügt über einen Zoo (auf der südlichen Seite des Swan River) und das Aquarium of Western Australia im nördlich angrenzenden Hillarys Boat Harbour.

    Direkt an die Innenstadt grenzt der Kings Park and Botanic Garden. Der Botanische Garten zeigt auf einer Fläche von 18 Hektar etwa 2000 verschiedene Pflanzen aus der Region und beherbergt lokale Vogelarten. Der größte Teil des insgesamt etwa vier Quadratkilometer großen Parks besteht aus naturbelassenem Buschwerk. Weiter westlich weniger als ein Kilometer vom Indischen Ozean entfernt ist der 437 Hektar große und ebenfalls aus hauptsächlich naturbelassenem Buschwerk bestehenden Bold Park um Reabold Hill der den Ozean und die Stadt überblickt. Hervorzuheben ist außerdem die große Anzahl an Streetart in Perth und den angrenzenden Gemeinden. Streetart wird seit einigen Jahren bewusst gefördert, um die Attraktivität der Stadt für Besucher weiter zu steigern.

    Rottnest Island ist eine Insel vor Perths Küste, welche gerne für Tagesausflüge genutzt wird. Die Insel beheimatet einige seltene Tierarten, wie beispielsweise das Quokka oder den Klippensittich. Eine weitere Insel vor Perth ist Penguin Island. Unweit von Penguin Island ist Lake Richmond, wo seit geschätzten sechs Millionen Jahren eine, kritisch gefährdete, Kolonie Thrombolithen lebt.[12]

    Die Stadt Perth ist wegen ihrer Lage und Größe auch der wichtigste Verkehrsknotenpunkt in Westaustralien. Sie verfügt über einen internationalen Flughafen, einen Flughafen für die allgemeine Luftfahrt, zwei Militärflughäfen, innerstädtische und regionale Bus- und Bahnlinien, Fährverbindungen sowie diverse Schnellstraßen.

    Der Flughafen Perth wird sowohl international als auch national angeflogen und ist wegen seiner Position ein für den Luftverkehr strategisch wichtiger Flughafen. Er verfügt über ein internationales sowie drei nationale Terminals und einen Bereich für die allgemeine Luftfahrt. Er ist nach Passagieraufkommen der viertgrößte Flughafen Australiens. Der Flughafen ist mit einer direkten Buslinie an das Stadtzentrum angeschlossen. Ein neuer U-Bahnhof (Airport Central Station) ist im Bau (Stand Dezember 2018) und soll ab 2020 Fahrten in das Stadtzentrum von Perth innerhalb 18 Minuten ermöglichen.[13]

    • 1829
    • 2 m
  2. Perth Mint - Wikipedia

    en.wikipedia.org/wiki/Perth_Mint

    The Perth Mint is Australia's official bullion mint and wholly owned by the Government of Western Australia. Established on 20 June 1899, two years before Australia's Federation in 1901, The Perth Mint was the last of three Australian colonial branches of the United Kingdom's Royal Mint (after the now-defunct Sydney Mint and Melbourne Mint) intended to refine gold from the gold rushes and to ...

  3. Australie - Wikipedia

    sco.m.wikipedia.org/wiki/Australia

    Coordinates. Australie, offeecially the Commonweel o Australie, is a kintra situatit in the Soothren Hemisphere conseestin o the mainland o the Australien continent (the weest in the warld), the island o Tasmanie an puckle smawer islands in the Indian an Paceefic Oceans.

  4. Western Australia – Wikipedia

    sv.m.wikipedia.org/wiki/Western_Australia

    Land Australien Huvudstad Perth - koordinater Högsta punkt Mount Meharry - höjdläge 1 249 m ö.h. Area: 2 645 615 km² [1] - land 2 529 875 km² - vatten

  5. Perth Darts Masters 2017 – Wikipedia

    de.wikipedia.org/wiki/Perth_Darts_Masters_2017

    Turnierart Einladungsturnier Veranstalter PDC Austragungsort Convention and Exhibition Centre , Perth Turnierdaten Titelverteidiger Niederlande Michael van Gerwen Teilnehmer 16 Eröffnungsspiel 25. August 2017 Endspiel 27. August 2017 Preisgeld (gesamt) £ 60.000 Preisgeld (Sieger) £20.000 Sieger Schottland Gary Anderson Statistiken ← 2016 Das Perth Darts Masters ist ein Turnier im ...

  6. Swan River (Australien) - Wikipedia, den frie encyklopædi

    da.wikipedia.org/wiki/Swan_River_(Australien)

    (Perth : Govt. Printer) Battye Library note: – Issued as Drawing no. 1 accompanying Inaugural address by Thompson 31 March 1910 as first president of the Western Australian Institution of Engineers, – Cadastral base map from Lands and Surveys Dept with additions by Thompson showing river engineering works from Burswood to Hierrison [i.e ...

  7. Australien – Wikipedia

    nds.m.wikipedia.org/wiki/Australien

    Australien hett 23.625.600 Inwahner (Stand: Dezember 2014). De Premierminister is siet September 2015 Malcolm Turnbull. De Hööftstadt is Canberra (siet 1927), de gröttsten un bekanntesten Städer sünd Sydney (4 Mio. Inwahners), Melbourne (3,4 Mio. Inwahners), Brisbane (1,4 Mio. Inwahners), Perth (1,2 Mio. Inwahners) un Adelaide (1,1 Mio ...

  8. A-League 2016/2017 – Wikipedia

    sv.wikipedia.org/wiki/A-League_2016/2017

    A-League 2016/2017 var 2016/17 års säsong av A-League som bestod av 10 lag. Detta var den tolfte säsongen med A-League som den gemensamma proffsligan i fotboll för Australien och Nya Zeeland . Både grundserien och slutspelet vanns av Sydney .

  9. Portal:Australien – Wikipedia

    sv.m.wikipedia.org/wiki/Portal:Australien

    Australien är det enda land i världen som tar upp en hel ... Staden Perth har flest caféer per invånare i ... Senast redigerad den 7 december 2017, kl 19.46 ...

  10. Northern Territory - Wikipedia, the free encyclopedia ...

    www.pinterest.com.au/pin/5277724552951359

    Jul 5, 2017 - The Northern Territory was founded in 1911 (excised from South Australia). Indigenous Australians had extensive seasonal trade links with the peoples of Indonesia. During WW II, most of the Top End was placed under military government. The Aboriginal Land Rights (Northern Territory) Act 1976 was eventually passed by the Fraser Government in 1976 and began operation on the ...

  11. People also search for