Yahoo Web Search

  1. About 21 search results

  1. Richard Wagner, der Nationalsozialismus und die Folgen. (= Diskurs Bayreuth. Band 1,). Bärenreiter Verlag, Kassel 2018, ISBN 978-3-7618-2465-8. Marc A. Weiner: Antisemitische Fantasien. Die Musikdramen Richard Wagners. Übers. von Henning Thies. Henschel, Berlin 2000, ISBN 3-89487-358-2. (Originaltitel: Richard Wagner and the Anti-Semitic ...

  2. de.wikipedia.org › wiki › SyphilisSyphilis – Wikipedia

    Syphilis (IPA: ˈzyːfilɪs, anhören? / i), auch Lues (venerea) (IPA: ˈluːɛs, anhören? / i), harter Schanker und Morbus Schaudinn oder Schaudinn-Krankheit genannt, ist eine chronische Infektionskrankheit, die zur Gruppe der sexuell übertragbaren Erkrankungen gehört.

  3. Die US-Tastaturbelegung (mit Belegung gemäß dem US-amerikanischen Standard ANSI-INCITS 154-1988) wird nicht nur in den Vereinigten Staaten, sondern auch in anderen englischsprachigen Ländern (z. B. Australien, English Canada, Hongkong, Neuseeland, Südafrika, Malaysia, und Indien), aber nicht im Vereinigten Königreich oder Irland verwendet.

  4. de.wikipedia.org › wiki › BreslauBreslau – Wikipedia

    0 0,67 % gaben die deutsche und die polnische Sprache an. Im selben Jahr entstanden bedeutende Bauwerke wie die Kaiserbrücke und die Technische Hochschule (TH). 1913 gab es in der neu errichteten Jahrhunderthalle eine Ausstellung zum Gedenken an die 100 Jahre zuvor ausgetragenen Befreiungskriege gegen Napoléon. 1914 wurde der Konzertsaal von ...

  5. The Witcher 3: Wild Hunt (polnischer Originaltitel: Wiedźmin 3: Dziki Gon, übersetzt etwa: Der Hexer 3: Die Wilde Jagd) ist ein Action-Rollenspiel des polnischen Entwicklerstudios CD Projekt RED. Es wurde am 19. Mai 2015 veröffentlicht, als Nachfolger der Spiele The Witcher (2007) und The Witcher 2: Assassins of Kings (2011).

  6. Die Tageszeitung (kurz taz, Eigenschreibweise taz, die tageszeitung) ist eine überregionale deutsche Tageszeitung, die als grün-links, linksalternativ und systemkritisch beschrieben wird. [2] [3] [4] 1978 nach dem Tunix-Kongress in West-Berlin als alternatives, selbstverwaltetes Projekt gegründet, wurde sie bis Ende 1992 vom Verein Freunde ...

  7. Esperanto ist die am weitesten verbreitete Plansprache. Ihre heute noch gültigen Grundlagen wurden als internationale Sprache 1887 von dem Augenarzt Ludwik Lejzer Zamenhof veröffentlicht, dessen Pseudonym Doktoro Esperanto („Doktor Hoffender“) zum Namen der Sprache wurde. Esperanto besitzt in keinem Land der Welt den Status einer Amtssprache.

  1. People also search for