Yahoo Web Search

  1. About 42 search results
  1. 4 days ago · 2018年4月,漫威影業總裁凱文·費吉表示基於傑克·科比所創作的漫威漫畫《 永恆族 ( 英语 : Eternals (comics) ) 》系列,正在開發相關的電影,並計劃將其納入漫威電影宇宙的第四階段。漫威與多名編劇接觸之後,有意將故事的主角選定為瑟西 。

    • 萊恩·菲爾波, 馬修·K·菲爾波
    • 趙婷
  2. 4 days ago · Game of Thrones is an American fantasy drama television series created by David Benioff and D. B. Weiss for HBO. It is an adaptation of A Song of Ice and Fire, a series of fantasy novels by George R. R. Martin, the first of which is A Game of Thrones. The show was shot in the United Kingdom, Canada, Croatia, Iceland, Malta, Morocco, and Spain.

    • April 17, 2011 –, May 19, 2019
    • HBO
    • Kritik
    • Hintergrund
    • Überblick
    • Gliederung
    • Programm
    • Unternehmen

    Die Filme im MCU erhielten überwiegend positive Kritiken und waren an den Kinokassen weltweit erfolgreich. Das Franchise ist mit einem Gesamteinspielergebnis von über 22,5 Milliarden US-Dollar (Stand: 18. September 2019) die erfolgreichste Filmreihe der Kinogeschichte.

    Über die Jahrzehnte hinweg hatte Marvel die Filmrechte seiner Comichelden an unterschiedliche Hollywood-Studios vergeben. Wie bei Comic- oder Buchverfilmungen üblich, hatte der Verlag lediglich Lizenzeinnahmen für diese Filme erhalten. Solange die Filme mittelmäßigen Erfolg an den Kinokassen hatten, war daran aus Sicht von Marvel nichts zu bemängeln. Jedoch waren in den 1990ern einige Filmprojekte gescheitert, so wanderten Konzepte für Thor, Captain America und Iron Man etwa von Studio zu Studio weiter. Nach dem großen Erfolg von 20th Century Fox X-Men-Filmreihe (ab 2000) und Sonys Spider-Man (2002) beschloss Marvel eine neue Strategie für zukünftige Comicverfilmungen. Der Verlag wollte in Zukunft selbst Kinofilme produzieren. So könne man die kreative Kontrolle behalten und gleichzeitig den gesamten Profit für sich einnehmen. Denn an den neuen Hitfilmen hatte man wenig verdient. Wie Lehman Brothers ausrechnete, erhielt Marvel 62 Millionen Dollar vom 2,5 Milliarden-US-Dollar-Profit der ersten drei Spider-Man-Filme.[1] Bereits bekannt ist, dass nach der dritten Phase ein dritter Teil der Guardians of the Galaxy und ein Sequel zu Black Panther erscheinen werden.[6] Ebenso werden ein Film mit der Marvel-Heldin Natasha Romanoff alias Black Widow und ein Sequel zu Doctor Strange erscheinen. Im September 2018 wurde ebenfalls mitgeteilt, dass ein Film über die Eternals, welche auch als Homo Immortalis bekannt sind, geplant ist. Ebenso soll der asiatische Held Shang-Chi seinen eigenen Film erhalten.[7] Auf der San Diego Comic-Con International 2019 wurden erstmals die Pläne für die vierte Phase vorgestellt, in der Black Widow, die Eternals, Shang-Chi sowie Fortsetzungen zu Doctor Strange und Thor: Tag der Entscheidung enthalten sind. Zudem wird erstmals von Marvel Studios selbst, statt von Marvel Television, Serien produziert, die offiziell Teil der vierten Phase sind und Helden der Filmreihe als Protagonisten haben.[8] Im März 2019 verriet Produzent Kevin Feige, dass die ersten 22 Filme bzw. die ersten drei Phasen zusammen The Infinity Saga heißen werden.[9][10] Im April 2019 wurde bekannt, dass die dritte Phase nicht mit Avengers: Endgame, sondern mit Spider-Man: Far From Home und somit nach elf statt zehn Filmen endet.[11] Noch vor Kinostart von Far From Home bestätigte Feige, dass dieser Film als Teil der Saga gezählt wird.[12] Alle Serien aus dem MCU wurden viele Jahre, zum Teil in Zusammenarbeit mit weiteren Produktionsunternehmen, nur von Marvel Television produziert bis 2018 angekündigt wurde, dass Marvel Studios gewisse neue Serien selbst (für Disney+) produzieren werde.[25] Seit 2013 wird beim US-Sender ABC unter dem Titel Marvels Agents of S.H.I.E.L.D. eine im gleichen fiktiven Universum angesiedelte Fernsehserie über die Organisation S.H.I.E.L.D. produziert.[26] Die Ausstrahlung der ersten Staffel erfolgte von September 2013 bis Mai 2014.[27] Die erste Staffel spielt dabei nach Marvels The Avengers und parallel zu den Ereignissen in Phase 2. In der zweiten Staffel, welche von September 2014 bis Mai 2015 ausgestrahlt wurde, geht es um den Wiederaufbau von S.H.I.E.L.D., wobei auch Bezug auf die Ereignisse in Avengers: Age of Ultron genommen wird. Nebenbei werden die Inhumans im Universum etabliert. Staffel drei wurde von September 2015 bis Mai 2016, Staffel vier von September 2016 bis Mai 2017 und Staffel fünf von Dezember 2017 bis Mai 2018 ausgestrahlt. Im Januar 2015 begann bei ABC die Ausstrahlung von Marvels Agent Carter, welche im März 2016 ihr Serienfinale hatte. Sie spielt ein Jahr nach den Ereignissen von Captain America: The First Avenger und handelt von den Anfängen von S.H.I.E.L.D. nach dem Zweiten Weltkrieg.[28] Außerdem gibt es beim Video-on-Demand-Anbieter Netflix insgesamt fünf Serien, von denen die ersten vier die Helden Daredevil, Jessica Jones, Luke Cage und Iron Fist beinhalten, die gemeinsamen auf die Serie Marvels The Defenders zulaufen, wo sie dann als gemeinsames Team agieren. Die erste Staffel von Marvels Daredevil wurde im April 2015 und die zweite Staffel im März 2016 veröffentlicht. Im November 2015 folgte die erste Staffel von Marvels Jessica Jones, im September 2016 die erste Staffel von Marvels Luke Cage. Im Juli 2016 kündigte Netflix mit Marvels The Punisher eine sechste eigenständige Miniserie um den Selbstjustiz verübenden Frank Castle an. Jon Bernthal wird wie schon in der zweiten Staffel von Marvels Daredevil die Hauptrolle des Titelgebers übernehmen. Im März 2017 lief Marvels Iron Fist, im August 2017 Marvels The Defenders und im November 2017 Marvels The Punisher, an. Anfang 2018 verkündete Marvel, dass es keine neuen durch Netflix produzierten Serien geben werde, diese werden künftig in Eigenproduktionen von Disney über einen hauseigenen Streaming-Dienst veröffentlicht.[30] Sich bereits in Produktion befindende Staffeln wurden im Anschluss noch vollendet, im Juni 2019 aber schließlich die letzte Serie eingestellt. Auf Hulu läuft seit November 2017 die Serie Marvels Runaways.[31] Ab 2020 sollte eine Serie über den aus Marvels Agents of S.H.I.E.L.D. bekannten Ghost Rider alias Robbie Reyes erscheinen, der erneut von Gabriel Luna verkörpert werden sollte. Ende September wurde bekannt, das die Serie noch vor Drehstart gecancelt wurde[32]. Im selben Jahr soll eine Serie über Daimon und Ana Helstrom, die Kinder eines Serienmörders, starten.[33] Beide Serien hätten unter dem übergeordneten Titel Adventure into Fear vermarktet werden sollen.[34]

    Bisher sind 23 Filme der Reihe erschienen. Außerdem wurden auch einige Comics zum Film-Universum veröffentlicht, die die Handlung von anderen Figuren, z. B. der Black Widow, neben den Filmen zeigen und ebenfalls als fester Bestandteil des Marvel Cinematic Universe gelten. Das Film-Universum wird zudem in Phasen aufgeteilt, bei dem die erste Phase aus Iron Man, Der unglaubliche Hulk, Iron Man 2, Thor, Captain America: The First Avenger und Marvels The Avengers besteht. Sie wird besonders von der Vorstellung der Helden geprägt und klärt ihre Vorgeschichte und die Bildung der Avengers auf.

    Phase 2 besteht aus Iron Man 3, Thor  The Dark Kingdom, The Return of the First Avenger, Guardians of the Galaxy, Avengers: Age of Ultron und Ant-Man. Sie entwickelt die bestehenden Figuren weiter, indem sie beispielsweise verschiedene Probleme im Zusammenhang mit ihren Aktionen aufzeigt, und führt neue ein.

    Seit Juni 2018 strahlte Freeform die Serie Marvels Cloak & Dagger aus,[35] welche ab der im Dezember 2019 anlaufenden dritten Staffel zu einem Crossover mit der Hulu-Serie Marvels Runaways führen wird.[36] Im August 2019 kündigte Jeph Loeb an, dass zukünftig auch von Marvel Television produzierte Serien auf Disney+ erscheinen sollen.[37]

    Das Gesamteinspielergebnis des Marvel Cinematic Universe beläuft sich auf über 25,5 Milliarden US-Dollar (Stand: 18. September 2019). An den Kinokassen erreichten zwei Filme der Reihe einen Umsatz von über zwei Milliarden US-Dollar, sieben Filme nahmen jeweils über eine Milliarde Dollar ein und drei Filme spielten jeweils weniger als 500 Millionen Dollar ein.

  3. wikipediaweb.com › game-of-thrones-12Game of Thrones

    Dec 02, 2021 · American fantasy television series adapted from “A Song of Ice and Fire” This article is about the television series. For other uses, see Game of Thrones (disambiguation). Game of Thrones is an American fantasy drama television series created by David Benioff and D. B. Weiss for HBO. It is an adaptation of A Song of […]

  4. Nov 30, 2021 · The fourth season of the fantasydrama television series Game of Thrones premiered in the United States on HBO on April 6, 2014, and concluded on June 15, 2014. It was broadcast on Sunday at 9:00 pm in the United States, consisting of 10 episodes, each running approximately 50–60 minutes. [1]

  5. 6 days ago · Maurice Jarre. Enola Gay: The Men, the Mission, the Atomic Bomb (1980) Chu Chu and the Philly Flash (1981) with Pete Rugolo. The Sky's No Limit (1984) Lalo Schifrin. See How They Run (1964) Eye of the Cat (1969) The Mask of Sheba (1970) The Concorde...

  6. Dec 02, 2021 · King Boxer 1972 film. Desc: King Boxer, also known as Five Fingers of Death, is a 1972 Hong Kong martial arts film directed by Jeong Chang-hwa and starring Lo Lieh.It was produced by Shaw Brothers Ltd., the largest Hong Kong movie production studio at the time.

  1. People also search for