Yahoo Web Search

  1. San Jose, California - Wikipedia

    en.wikipedia.org/wiki/San_Jose,_California

    San Jose (/ ˌ s æ n h oʊ ˈ z eɪ,-ˈ s eɪ /; Spanish: [saŋ xoˈse]; Spanish for '"Saint Joseph"'), officially the City of San José, is the cultural, financial, and political center of Silicon Valley and the largest city in Northern California, by both population and area.

  2. People also ask

    What is the history of San Jose California?

    What cities surround San Jose CA?

    What is the demographic of San Jose CA?

    Is San Jose CA considered part of Silicon Valley?

  3. History of San Jose, California - Wikipedia

    en.wikipedia.org/.../History_of_San_Jose,_California

    San Jose was a conservative Republican bastion until the 1980s, when continued population growth yielded a political shift away from the more conservative agricultural heritage still shared by most of rural California to a more urban outlook, mirroring the voting patterns of the more densely populated urban centers of Los Angeles and San Francisco.

  4. San Jose, California - Simple English Wikipedia, the free ...

    simple.wikipedia.org/wiki/San_Jose,_California

    San Jose is a city in Santa Clara County, California in the United States. It is the third biggest city in California, after Los Angeles and San Diego. It is the tenth biggest city in the United States. It is south of San Francisco. The city has about 1,000,000 people. It has a warm-summer Mediterranean climate (Csb in the Koeppen climate ...

  5. San José (Califórnia) – Wikipédia, a enciclopédia livre

    pt.wikipedia.org/wiki/San_José_(Califórnia)

    Porém, San Jose ainda é muito usado na cidade. Foi a primeira cidade na colônia espanhola de Nueva California . Foi fundada em 1777 , como uma comunidade agropecuária, para o fornecimento de comida para instalações militares localizadas na região, e incorporada em 27 de março de 1850 [ 1 ] .

  6. San Jose, California - Wikipedia

    ro.wikipedia.org/wiki/San_Jose,_California

    San Jose avea înregistrate 405.000 de locuri de muncă în aria orașului în 2006, cu o rata a șomajului de 4,6%. În anul 2000, comparativ cu orașele americane cu peste 300.000 de locuitori, orașul San Jose înregistra cel mai înalt nivel mediu de venit pe familie din Statele Unite ale Americii.

    • Sigiliu
    • 29 noiembrie 1777
  7. San José (California) - Wikipedia, la enciclopedia libre

    es.wikipedia.org/wiki/San_José_(California)

    Los San Jose SaberCats jugaron la Arena Football League desde 1995 hasta 2015. San Jose Giants es un equipo de la California League (béisbol) Personalidades de San José. Raymond Carver, escritor. Residió en SJ; Irene Dalis, mezzosoprano. Dustin Diamond, actor de la serie norteamericana Salvados por la campana.

  8. San José (California) - Wikipedia

    ast.wikipedia.org/wiki/San_José_(California)

    San José, centru económicu, políticu y cultural de Silicon Valley, ye la tercer mayor ciudá de California, tres de Los Angeles y San Diego, y la décima mayor del país. Asitiada nel centru del valle de Santa Clara, na fastera meridional de la badea de San Francisco, tien una estensión de 466.1 km² y el de so, el de Santa Clara, ye'l ...

  9. San Jose (Californië) - Wikipedia

    nl.wikipedia.org/wiki/San_Jose_(Californië)

    San Jose is gesitueerd aan de zuidpunt van de Baai van San Francisco en aan de rand van de Silicon Valley. Tot de groei droeg ook de San Jose International Airport bij. De stad is in 1777 gesticht als een boerengemeenschap in de toenmalige Spaanse kolonie Alta California. Vanaf 1850 is het een tijd lang de hoofdstad geweest van de staat ...

  10. San Jose (Kalifornia) – Wikipedia, wolna encyklopedia

    pl.wikipedia.org/wiki/San_Jose_(Kalifornia)

    San Jose leży w strefie klimatu śródziemnomorskiego, z łagodnymi i wilgotnymi zimami oraz gorącymi i suchymi latami.Miasto jest z trzech stron otoczone masywami górskimi, co chroni je przed dużymi opadami deszczu, ale powoduje, że klimat jest bardzo suchy i można by go nazwać półpustynnym, ze średnimi opadami poniżej 39 cm rocznie.

  11. San José (Kalifornien) – Wikipedia

    de.wikipedia.org/wiki/San_José_(Kalifornien)
    • Übersicht
    • Namensgebung
    • Demografie
    • Einwohnerentwicklung
    • Geografie
    • Gründung
    • Wirtschaft
    • Fluggesellschaften und Ziele
    • Verkehr
    • Sport

    San José [ˌsænhoʊˈzeɪ] (amerikanisiert zu San Jose) ist eine Stadt in Kalifornien mit dem Sitz der County-Verwaltung des Santa Clara County. Die Stadt hatte laut der letzten Volkszählung im Jahr 2010 952.555 Einwohner (Schätzung 2016: rund 1.000.000, U.S. Census Bureau). Sie liegt am Südende der San Francisco Bay innerhalb der informellen Grenzen des Silicon Valley.

    Der Name San José entspricht der spanischen Schreibweise aus der Gründungszeit der Stadt. Namen mit nationalen Sonderzeichen werden in den USA üblicherweise nicht genutzt, deshalb wird dort gewöhnlich die Schreibweise San Jose verwendet. Auf der offiziellen Website der Stadt wird jedoch der spanische Name genutzt.

    Nach einer Schätzung des US Census Bureau hatte die Stadt 2016 1.025.350 Einwohner. Zurzeit (2016) ist San José gemessen an der Bevölkerungszahl die zehntgrößte Stadt der Vereinigten Staaten. Die Bevölkerung bestand laut dem Zensus von 2010 zu 28,7 Prozent aus Weißen und zu 3,2 Prozent aus Afroamerikanern; 32,0 Prozent waren asiatischer Herkunft. 26,9 Prozent der Bevölkerung waren Hispanics. Der Median des Einkommens je Haushalt lag 2015 bei 84.647 US-Dollar. 11,3 Prozent der Bevölkerung lebten unterhalb der Armutsgrenze. Die Armutsrate war eine der niedrigsten von allen amerikanischen Großstädten.[2]

    Die Stadt San Jose weist ein rasantes Anwachsen der Bevölkerung auf: Von 1950 bis 2010 hat sich die Einwohnerzahl verzehnfacht. Von 1980 bis 2010 stieg sie immer noch über 50 %. ¹ 19502010: Volkszählungsergebnisse; 2016: Schätzung des US Census Bureau

    Die Stadt umfasst ein Gebiet von 461,5 km², davon sind 452,9 km² Land und 8,6 km² Wasser (1,86 Prozent). Der Guadalupe River entspringt in den Santa Cruz Mountains (welche die South Bay von der Pazifikküste trennen), fließt dann nördlich durch San José und endet in der San Francisco Bay bei Alviso. Dieser Fluss ist bekannt als einziges Laichgebiet für Lachse, wo diese durch die Innenstadt einer Großstadt ziehen müssen. Stadtgliederung

    El Pueblo de San José De Guadalupe wurde am 29. November 1777 gegründet und war die erste Siedlung in Alta California, die nicht aus einer Mission oder einem militärischen Posten hervorging. Die Stadt wurde als Verbund von Bauern gegründet, die Nahrung für die Presidios von San Francisco und Monterey erzeugten.

    San Jose mit seinen knapp 200 Ethnien gilt als Musterbeispiel erfolgreicher Integrationspolitik.(siehe Migrationssoziologie am Beispiel von San Jose) San José ist überwiegend Schlafstadt für Auspendler in die umliegenden Gemeinden des Silicon Valleys. Wegen der hohen dort erzielten Einkommen hat die Stadt das höchste Median-Einkommen pro Haushalt aller US-Großstädte von 77.000 USD in 2010. Die Gemeindefinanzen profitieren nicht davon aufgrund spezifischer Bestimmungen in Kalifornien, so dass die Stadtverwaltung seit kurz nach der Jahrtausendwende kaum noch in der Lage ist, ihre zentralen Funktionen zu erfüllen.[3] Die Metropolregion von San José zu der auch die benachbarten Städte Sunnyvale und Santa Clara zählen erbrachte 2016 eine Wirtschaftsleistung von 252 Milliarden US-Dollar. Das BIP pro Kopf betrug 119.695 Dollar was es zur zweitreichsten Metropolregion des Landes macht.[4][5] San José ist der Stammsitz von Unternehmen wie der Cypress Semiconductor Corporation und deren solarem Ableger SunPower. Beide Firmen unterhalten hier ihre Forschungs- und Entwicklungsabteilungen, sowie ihre Hauptverwaltungen. Außerdem haben eBay, Cisco, Netgear und der Software-Konzern Adobe Inc. ihren Hauptsitz in San José. IBM hat ein Entwicklungszentrum in Santa Teresa (Silicon Valley Lab) und ein Forschungszentrum im Almaden Valley (Almaden Research Center).

    Vom Flughafen San José aus bestehen einige internationale Kurz-, Mittel- und Langstrecken. Die amerikanischen Flagcarrier American Airlines, Delta Airlines, Hawaiian Airlines und Southwest Airlines bieten Punkt-zu-Punkt Verbindungen zu vielen Umsteigeflughäfen der Metropolregionen innerhalb der USA an, unter anderem werden New York, Atlanta, Chicago und Los Angeles angeflogen. Internationale Langstrecken werden mit ANA nach Tokio, mit Lufthansa nach Frankfurt, mit British Airways nach London Heathrow sowie durch Hainan Airlines nach Peking bedient.

    Der zentrale Bahnhof der Stadt ist die Diridon Station und befindet sich in der Downtown. Die Zugverbindungen entlang der Westküste und in der San Francisco Bay Area werden von Amtrak bzw. Caltrain durchgeführt. Ebenfalls ansässig vor Ort ist der Altamont Corridor Express, welcher als Regionalzug durch Kalifornien fährt. Die innerstädtische Straßenbahn VTA Light Rail fährt den Bahnhof als zentralen Haltepunkt in der Stadt an.

    In der Nähe des Stadtzentrums steht das SAP Center, eine geschlossene Mehrzweckarena, die unter anderem von den San Jose Sharks, der NHL-Eishockeymannschaft der Stadt, genutzt wird. Hier finden aber auch andere Veranstaltungen, wie zum Beispiel Konzerte und das jährliche Tennis-Turnier SAP Open statt. Das Fußball-Team der San José Earthquakes, das in der Major League Soccer spielt, trägt seine Heimspiele im nahe gelegenen Santa Clara aus.