Yahoo Web Search

  1. Ads
    related to: schloss berge gelsenkirchen der
  2. Booking.com has been visited by 1M+ users in the past month

    • Book Now

      Quick, Simple, Easy to Use.

      No reservation costs. Great rates.

    • Luxury Hotels

      Easy and Secure Online Booking.

      Read Real Reviews and Book Now!

  1. Schloss Berg (Bayern) – Wikipedia

    de.wikipedia.org › wiki › Schloss_Berg_(Bayern)
    • Geografische Lage
    • Nutzung
    • Vorgeschichte
    • Tod
    • Kultur

    Das Schloss Berg liegt am Ostufer des Starnberger Sees auf dem Gebiet der Gemeinde Berg im oberbayerischen Landkreis Starnberg. Bekannt wurde es durch den ungeklärten Tod von König Ludwig II.

    Ludwig II. nutzte das Schloss als Sommerresidenz. Alljährlich verlegte er am 11. Mai seinen Sitz nach Schloss Berg und führte von dort aus seine Regierungsgeschäfte. Dafür wurde sogar eine Telegraphenleitung zwischen Berg und München eingerichtet. Der König verbrachte die meiste Zeit seines Lebens auf Schloss Berg, hier schmiedete er seine Baupläne, hier empfing er Gäste wie den Komponisten Richard Wagner. Direkt nach dem Zweiten Weltkrieg wurde das Schloss vom amerikanischen Militär genutzt. Die kriegsbedingten Schäden aus dem Zweiten Weltkrieg insbesondere an den Ecktürmen wurden 1949 bis 1951 beseitigt und das Schloss grundlegend renoviert, nachdem das Innere durch einen von den Amerikanern verursachten Wasserschaden stark beschädigt war. Das Wasser hatte den denkmalgeschützten Bau so gründlich zerstört, dass ihm sogar der Abriss drohte. Bei der Renovierung wurden auch die Ecktürme, Zinnen und der neugotische Fassadenstuck abgerissen und der äußere Ursprungszustand durch aufgemalte barocke Fensterumrahmungen wiederhergestellt. Vom Interieur zu Zeiten Ludwigs II. blieb nichts übrig. Nicht verändert wurde die Schlosskapelle. Das Schloss diente nach der Restaurierung Albrecht Herzog von Bayern bis zu seinem Tod 1996 als Hauptwohnsitz und seither seinem Sohn Franz von Bayern als Sommersitz. Es ist nicht zu besichtigen.

    Im Jahr 1868 kam die russische Zarin Maria Alexandrowna auf Einladung des Königs nach Berg. Ludwig überließ ihr das Schloss für die Zeit ihres Besuchs zum Wohnen und ließ es für diesen Anlass prächtig ausstatten. Das Schloss war sonst, für Ludwigs Verhältnisse, eher schlicht gehalten.

    Am 12. Juni 1886 wurde Ludwig II. nach seiner Entmündigung nach Schloss Berg gebracht. Von einem Spaziergang mit dem Arzt Prof. von Gudden kehrten beide nicht lebend wieder. Die Todesursachen sind bis heute nicht geklärt. Nach offizieller Version ertrank er am 13. Juni 1886 im Starnberger See unweit des Schlosses, woran heute die Votivkapelle und davor ein Holzkreuz im flachen Uferwasser bei Berg erinnern.

    Nach dem Tod des Königs wurde das Schloss zum Museum, 1939 zum Denkmal erklärt, weil es seit dem Tod Ludwigs II. nicht verändert worden war und ihm eine kulturelle, wie auch historische Bedeutung beigemessen wurde. Seit 1923 gehört es dem Wittelsbacher Ausgleichsfonds.

  2. Liste von Parkanlagen im Ruhrgebiet – Wikipedia

    de.wikipedia.org › wiki › Liste_von_Parkanlagen_im

    Feb 24, 2021 · Der französische Garten des Parks von Schloss Berge in Gelsenkirchen. Der Revierpark Wischlingen in Dortmund. ... Der Park von Schloss Cappenberg in Selm.

  3. Gelsenkirchen-Erle – Wikipedia

    de.wikipedia.org › wiki › Erle_(Gelsenkirchen)

    Eine Besonderheit bildet der Park „Tunnel Erle“, der über dem Anfang der 2000er Jahre gebauten Autobahntunnel auf dem Deckel der Einhausung Erle liegt. Im Norden (nicht mehr zu Gelsenkirchen-Erle gehörend) liegen die Berger Anlagen, mit dem Berger See und dem Schloss Berge .

  4. People also ask

    Wie entstand das Schloss Berg?

    Wie groß ist Erle in Gelsenkirchen?

    Wo liegt der Straßenbahn-Betriebshof in Gelsenkirchen?

    Wann wurde das Schloss erbaut?

  5. Gelsenkirchen - Wikitravel

    wikitravel.org › en › Gelsenkirchen

    Feb 14, 2021 · Gelsenkirchen can be reached using the highway (Autobahn) A42, A2, A40, as well as the Bundesstraße B224/A52. Get around See [add listing] Berge Castle (Schloss Berge), Adenauerallee 103, Bus 302 (stop: "Berger See"). Built in 1264, and underwent major expansion between 1785 and 1788.

  6. Free International University Gelsenkirchen – Wikipedia

    de.wikipedia.org › wiki › Free_International

    Feb 07, 2021 · Geschichte Gründung der Kunst-AG/Fluxus Zone West. Stüttgen arbeitete von 1971 bis 1980 als Kunsterzieher im Angestelltenverhältnis am Grillo-Gymnasium in Gelsenkirchen und eröffnete die „Freie Arbeitsgemeinschaft Kunst“ parallel zu seiner Lehrtätigkeit an der staatlichen Schule.

  7. Gelsenkirchen-Horst – Wikipedia

    de.wikipedia.org › wiki › Horst_(Gelsenkirchen)

    Die Zeche Nordstern wurde 1993 stillgelegt. Nach der Vergabe der Bundesgartenschau 1997 an Gelsenkirchen, für die das Zechengelände in den Nordsternpark umgewandelt wurde, und dem Entschluss der Stadt, das Schloss Horst zu kaufen und zu sanieren, wurde die Krise überwunden. Bevölkerung. Zum 31.

  8. Bergpark Wilhelmshöhe - Wikipedia

    en.wikipedia.org › wiki › Bergpark_Wilhelmshöhe

    Feb 15, 2021 · Bergpark Wilhelmshöhe is a landscape park in Kassel, Germany.The area of the park is 2.4 square kilometres (590 acres), making it the largest European hillside park, and second largest park on a hill slope in the world [citation needed].

  9. Bochum-Gelsenkirchener Straßenbahnen AG – Wikipedia

    de.wikipedia.org › wiki › BOGESTRA

    Gelsenkirchen, Konradstraße / Gelsenkirchen, Tossehof – Grillo-Gymnasium – Gelsenkirchen Hbf – Auf der Reihe (Gelsenkirchen) – Essen, Abzweig Katernberg 30/30/30 349

  10. Liste von Burgen, Schlössern und Herrenhäusern in Berlin und ...

    de.wikipedia.org › wiki › Liste_von_Burgen

    Feb 16, 2021 · Die Liste von Burgen, Schlössern und Herrenhäusern in Berlin und Brandenburg führt die entsprechenden Gebäude der beiden deutschen Bundesländer auf. Diese zum Teil auf eine 1000-jährige Geschichte zurückblickenden Bauten waren Schauplatz historischer Ereignisse, Wirkungsstätte bekannter Persönlichkeiten und sind häufig noch heute imposante Gebäude.

  11. People also search for