Yahoo Web Search

  1. About 5 search results
  1. 4 days ago · Family. His father Pavol Šafárik (1761–1831) was a Protestant clergyman in Kobeliarovo and before that a teacher in Štítnik, where he was also born.His mother, Katarína Káresová (1764–1812) was born in a poor lower gentry family in Hanková and had several jobs in order to help the family in the poor region of Kobeliarovo.

    • Ereignisse
    • Geboren
    • gestorben
    • Feier- und Gedenktage

    Politik und Weltgeschehen

    1. 1156: Mit dem Privilegium minus erhebt Kaiser Friedrich I. Österreich unter Markgraf Heinrich II. Jasomirgott zum erblichen Herzogtum für das Haus Babenberg. 2. 1176: In der Schlacht bei Myriokephalon besiegen die Seldschuken das Byzantinische Reich. 3. 1630: Der erste Gouverneur der Massachusetts Bay Colony, John Winthrop, fasst die beiden nordamerikanischen Siedlungen Trimountaine und Shawmut im Nordosten der heutigen USA, die von Puritanern wenige Monate zuvor besiedelt waren, zum Ort n...

    Wirtschaft

    1. 1861: Der Straßburger Buchhändler Oscar Berger-Levrault gibt in einer Auflage von wenigen Dutzend den weltweit ersten Briefmarkenkatalogheraus. 2. 1904: Der Drogist Max Riese meldet die von ihm erfundene Penaten-Creme beim Reichspatentamtin Berlin an. 3. 1993: Der Daimler-Benz-Konzern beschließt den Abbau von weltweit rund 44.000 Arbeitsplätzen, etwa 35.000 davon allein in Deutschland. 4. 2001: Die Terroranschläge am 11. September 2001 führen zu einem schweren Einbruch der Börsenkurse im L...

    Wissenschaft und Technik

    1. 525 v. Chr.: Der Stern Antareswird letztmals von der Venus bedeckt. 2. 1737: Die Georg-August-Universität Göttingen wird als Universität im Geist der Aufklärungeröffnet. 1. 1789: Der Astronom William Herschel entdeckt jenen Saturnmond, der später als Mimasbezeichnet wird. 2. 1843: Die Universidad de Chile in Santiago de Chilewird offiziell ihrer Bestimmung übergeben. 3. 1871: Der Mont-Cenis-Tunnel wird eröffnet. Der Eisenbahntunnel sorgt für schnellere Verbindungen zwischen Paris und Rom u...

    Vor dem 18. Jahrhundert

    1. 0879: Karl III., westfränkischer König 2. 1192: Minamoto no Sanetomo, dritter japanischer Shōgun 3. 1216: Robert I., Graf von Artois 4. 1312: William de Burgh, 3. Earl of Ulster, irischer Adeliger 5. 1358: Basileios Komnenos der Jüngere, Kronprinz im Kaiserreich Trapezunt 6. 1385: Thomas Mowbray, 2. Earl of Nottingham, englischer Magnat 7. 1433: Jaime de Portugal, portugiesischer Kardinal und Erzbischof von Lissabon 8. 1479: Celio Calcagnini, italienischer Humanist 9. 1505: Maria von Habsb...

    18. Jahrhundert

    1. 1713: Johann Heinrich Waser, deutscher Übersetzer 2. 1714: Gottlieb Wilhelm Rabener, deutscher Schriftsteller und Publizist 3. 1730: Friedrich Wilhelm von Steuben, deutsch-US-amerikanischer General 4. 1731: Jacques-Christophe Valmont de Bomare, französischer Naturforscher 5. 1734: Jean Baptiste Leprince, französischer Maler 6. 1739: John Rutledge, US-amerikanischer Politiker, Gouverneur von South Carolina und Oberster Bundesrichter 7. 1743: Marie Jean Antoine Nicolas Caritat, Marquis de Co...

    Vor dem 17. Jahrhundert

    1. 0705: Lambert von Lüttich, Bischof von Maastricht und Märtyrer 2. 0862: Badurad, zweiter Bischof von Paderborn 3. 0936: Unni, Erzbischof von Bremen-Hamburg und erster Missionar in Skandinavien 4. 1025: Hugo, französischer Mitkönig, Sohn Roberts II. 5. 1122: Hermann, Bischof von Prag 6. 1134: Muirchertach Mac Domnall, Erzbischof von Armagh 7. 1148: Conan III., Herzog der Bretagne und Graf von Nantes 8. 1176: Balduin von Antiochia, Prinz von Antiochia 9. 1179: Hildegard von Bingen, Benedikti...

    17. Jahrhundert

    1. 1604: Henning Brabandt, deutscher Jurist, Bürgerhauptmann und herzoglicher Hofprokurator 2. 1604: Lucas Osiander der Ältere, deutscher Pfarrer der Evangelischen Landeskirche in Württemberg 3. 1609: Judah Löw, Prager Rabbiner, Talmudist und Philosoph 4. 1611: Johannes Corputius, Autor des farbigen Corputius-Planes 5. 1621: Robert Bellarmin, italienischer Theologe, Jesuit und Kirchenlehrer, Vertreter des römischen Katholizismus und der Gegenreformation 6. 1625: Anton von der Streithorst, bra...

    18. Jahrhundert

    1. 1702: Olof Rudbeck der Ältere, schwedischer Polyhistor 2. 1721: Marguerite Louise d’Orléans, Großherzogin der Toskana 3. 1726: Louis Remy de la Fosse, französischer Architekt, der in Deutschland wirkte 4. 1731: Gustav Samuel Leopold, letzter Herzog von Pfalz-Zweibrücken-Kleeburg und Pfalz-Zweibrücken 5. 1732: Josef Antonín Planický, böhmischer Komponist 6. 1736: Franz Ludwig Schenk von Castell, Fürstbischof des Hochstifts Eichstätt 7. 1737: Arthur Middleton, britischer Gouverneur von South...

    Kirchliche Gedenktage
    Namenstage
  2. May 14, 2022 · Friebe, Matthias www.deutschlandfunk.de, Sport Aktuell Direkter Link zur Audiodatei.

  3. de.wikipedia.org › wiki › AlbanienAlbanien – Wikipedia

    Im Dorf Hamil bei Fier wurde 2014 eine serbische Schule für 60 Kinder eröffnet. Von serbischer Seite wurde die Größe der Minderheit bei dieser Gelegenheit mit 20.000 Personen angegeben. [64] Bei der Volksbefragung 2011 bezeichneten sich 366 Personen als Montenegriner, und 66 gaben Serbokroatisch als Muttersprache an. [29]

  4. Apr 25, 2022 · Russische und belarussiche Spielerinnen und Spieler dürfen aufgrund des russischen Angriffskriegs gegen die Ukraine in diesem Jahr nicht am Tennisturnier in Wimbledon teilnehmen. Dirk Hordorff, Vizepräsident des Deutschen Tennis-Bundes, kritisierte im Dlf den Alleingang der Organisatoren. Dirk Hordorff im Gespräch mit Matthias Friebe www.

  1. People also search for