Yahoo Web Search

  1. Trinity College Dublin - Wikipedia

    en.wikipedia.org/wiki/Trinity_College_Dublin

    Trinity College (Irish: Coláiste na Tríonóide), officially the College of the Holy and Undivided Trinity of Queen Elizabeth near Dublin, is the sole constituent college of the University of Dublin, a research university located in Dublin, Ireland.

    • 1592; 429 years ago
    • 11,718 (2016-17)
    • It will last into endless future times
    • Perpetuis futuris temporibus duraturam (Latin)
  2. Library of Trinity College Dublin - Wikipedia

    en.wikipedia.org/wiki/Trinity_College_Library

    The Library of Trinity College Dublin (Irish: Leabharlann Choláiste na Tríonóide) serves Trinity College and the University of Dublin. It is a legal deposit or "copyright library", which means that publishers in Ireland must deposit a copy of all their publications there, free of charge. [2]

    • College Librarian and Archivist Helen Shenton
    • Ireland
    • 1592
    • College Street, Dublin 2
  3. People also ask

    Is Trinity College Dublin accredited?

    Is Trinity University in Ireland?

    What is the Trinity College Library?

    Where is the University of Dublin Library?

  4. List of Scholars of Trinity College Dublin - Wikipedia

    en.wikipedia.org/wiki/Scholars_of_Trinity...

    This is a list of notable individuals elected as Scholars of Trinity College Dublin.Regarded as "the most prestigious undergraduate award in the country", Foundation Scholarship ("Schols") examinations have been held annually at Trinity since its establishment in 1592.

  5. Trinity Business School, Trinity College Dublin - Wikipedia

    en.wikipedia.org/wiki/Trinity_Business_School

    Trinity Business School, Trinity College Dublin is located on College Green, in Dublin, Ireland. Trinity Business School is doubly accredited (EQUIS/AMBA), making it one of the top 1% business schools worldwide. It offers programmes at undergraduate, postgraduate and MBA levels. The School is ranked 1st in Ireland in the Eduniversal Dean's ...

    • Andrew Burke
    • 2,150
    • 1925
    • Business School
  6. Trinity College Dublin – Wikipedia

    de.wikipedia.org/wiki/Trinity_College_Dublin
    • Sehenswertes
    • Persönlichkeiten
    • Studium
    • Lage
    • Gebäude
    • Wirtschaft
    • Kritik
    • Überblick
    • Kooperationen
    • Kultur
    • Sport
    • Programm

    Der im Stadtzentrum gelegene historische Campus gilt als einer der schönsten der Welt und zieht viele Touristen an, die die alte Bibliothek und das Book of Kells, das berühmteste mittelalterliche Manuskript der Welt, sehen wollen.

    Zu berühmten Alumni der Universität gehören die Nobelpreisträger Samuel Beckett, Ernest Walton und William C. Campbell, die Schriftsteller Oscar Wilde, Bram Stoker und Jonathan Swift, der politische Philosoph Edmund Burke und der Mathematiker William Rowan Hamilton.

    Aufgrund der historisch engen Beziehungen zu den Universitäten von Oxford und Cambridge können frühere Studierende des Trinity College Dublin, wenn sie nach ihrem Abschluss an einer dieser beiden englischen Elite-Universitäten weiterstudieren oder arbeiten, ihren Abschluss vom Trinity College Dublin auch noch einmal von einer der Oxbridge-Universitäten ausgestellt bekommen (incorporation).[9] Auch sind diese drei Universitäten die einzigen Universitäten, deren Absolventen ihren Bachelor of Arts-Abschluss in einen Master of Arts umwandeln können ohne ein Master-Studium abgelegt haben zu müssen. Für so eine Umwandlung des Abschlusses können sich Absolventen sechs bzw. sieben Jahre nach der ersten Immatrikulation bewerben.

    Das College ist inmitten des Stadtzentrums auf dem sogenannten College Green gelegen und gilt als eine der größten touristischen Attraktionen Dublins. Es liegt gegenüber dem ehemaligen irischen Parlament. Das Gelände umfasst 190.000 m2. Auf dem Campus befinden sich ein Sportzentrum, zwei Sportplätze, Tennisplätze, eine Wissenschaftsgalerie (Science Gallery), eine Kapelle, Studentenwohnheime sowie eine Vielzahl von Instituten und Bibliotheken.[10] Forbes hat den Campus zu einem der weltweit schönsten gewählt.[11]

    Die Kapelle befindet sich am Parliament Square (Hauptplatz des College). Sie wurde von Sir William Chambers, seinerseits Architekt von Georg III., entworfen und im Jahr 1798 erbaut.[14] Es war die erste Universitätskapelle der Republik, die konfessionsübergreifend genutzt wird. Seit 1970 ist die Kapelle ökumenisch und wird seitdem auch für Feierlichkeiten der katholischen Collegeangehörigen genutzt. Neben dem anglikanischen Kaplan (als Dean of Residence bezeichnet) gibt es zwei katholische und einen methodistischen Kaplan.[15] Die Prüfungshalle wurde nach Plänen von Sir William Chambers im Jahr 1791 fertiggestellt. Auch die Prüfungshalle grenzt an den Parliament Square.

    Das Trinity College Dublin gilt als beste Universität Irlands, eine der führenden Universitäten Europas und eine der Top-Universitäten der Welt.[16] 2009 belegte das Trinity College Dublin im QS World University Ranking den 43. Platz weltweit, den 13. Platz in Europa und den 3. Platz in der EU unter nicht-britischen Universitäten.

    Der Princeton Review stufte 2015 die Universitätsausbildung am Trinity College im Undergraduate-Bereich als eine der weltweit besten ein. Im Forschungsbereich wurde das Trinity College im Jahr 2014 im weltweiten Vergleich auf Platz 48 und in Europa auf Platz 9 eingestuft.[18]

    Mit Studenten aus mehr als 120 verschiedenen Ländern und einem internationalen Studenten- und Forschungsmitarbeiteranteil von 26 % und 39 % ist das College sehr international und belegt im Bereich International Outlook in Universitätsrankings den weltweit 22. Platz. Studierende können als Teil ihres Studiums an einer der mehr als 300 Partneruniversitäten des Colleges studieren, zu denen europäische Top-Universitäten und führende Universitäten von anderen Kontinenten (z. B. Columbia University, University of California, University of Pennsylvania, University of Chicago, Georgetown University, New York University, McGill University, University of Toronto, National University of Singapore, Tsinghua University, Peking University) gehören.[30][31]

    Ab dem Studienjahr 2018/2019 bietet das Trinity College Doppelabschlüsse mit der Columbia University in New York City an. Studierende verbringen die ersten zwei Jahre des Studiums in Dublin und die letzten zwei Jahre in New York und werden Abschlüsse von beiden Universitäten erhalten.[32]

    Eine weitere bekannte Gesellschaft ist die historische Gesellschaft (The Hist), die 1770 gegründet wurde. Im Mittelpunkt der Gesellschaft stehen wöchentliche Debatten. Gegründet wurde \\"The Hist\\" vom politischen Philosophen Edmund Burke. Seither gehörten zu den Mitgliedern der Gesellschaft unter anderem die irischen Revolutionäre Theobald Wolfe Tone, Thomas und Robert Emmet, der Dracula-Autor Bram Stoker und der erste Präsident Irlands Douglas Hyde. Die Gesellschaft konnte im Laufe der Zeit zahlreiche prominente Persönlichkeiten für eine Teilnahme gewinnen, wie zum Beispiel Winston Churchill, Ted Kennedy, Gordon Brown, Ralph Fiennes, Clement Attlee, John Major, Friedensnobelpreisträger John Hume, Nobelpreisträger Jeffrey Sachs, William Butler Yeats, Noam Chomsky, José Manuel Barroso und Ben Kingsley.[35]

    Das College hat 50 Sport Clubs.[36] Zu den ältesten Clubs gehören der Cricket Club (gegründet 1835)[37], der Waffenclub (gegründet 1840)[38] sowie der Rugby Club (gegründet 1854)[39], der als zweitältester dokumentierter Rugby Club der Welt bekannt ist und in der ersten irischen Clubliga spielt.

    Eine weitere Besonderheit ist der jährlich stattfindende Trinity Ball mit rund 7000 Teilnehmern. Er gilt als größte Privatparty Europas. Im Jahr 2009 wurde der Ball bereits zum 50. Mal abgehalten. Bei dem Ball handelt es sich um Konzerte in der Tradition eines Festivals auf dem Campus der Universität, allerdings sind die Teilnehmer zur strikten Abendgarderobe verpflichtet. Für die Konzerte konnten in der Vergangenheit stets zahlreiche Musiker gewonnen werden. In vergangenen Jahren traten neben vielen anderen Künstlern Calvin Harris, The Kooks, Imagine Dragons, Bastille, Years and Years, Basement Jaxx, Example, Jessie J, Duke Dumont, Ellie Goulding und Jeff Buckley auf.[40]

    • 1592
    • Perpetuis futuris temporibus duraturam (Latein)
    • staatlich
    • Dublin
  7. Trinity College Dublin - Wikipedia bahasa Indonesia ...

    id.wikipedia.org/wiki/Trinity_College_Dublin

    Trinity College (bahasa Irlandia: Coláiste na Tríonóide), yang secara resmi disebut College of the Holy and Undivided Trinity of Queen Elizabeth near Dublin, adalah perguruan tinggi konstituen tunggal dari Universitas Dublin, sebuah universitas riset yang terletak di Dublin, Irlandia.

  8. Trinity College (Dublin) – Wikipédia

    hu.wikipedia.org/wiki/Trinity_College_(Dublin)

    Trinity College (Dublin) A dublini Trinity College Írország legrégebbi egyeteme, egy korábbi kolostor épületében kezdte meg működését 1592-ben Erzsébet királynő parancsára, célja a katolikus tanokkal szembeszálló jól képzett írországi protestáns értelmiség kinevelése volt.

  9. トリニティ・カレッジ (ダブリン大学) - Wikipedia

    ja.wikipedia.org/wiki/トリニティ...

    詳細は「en:List of Trinity College Dublin student organisations」を参照 卒業生記念館で討論が行われている大学哲学協会とカレッジ歴史協会 トリニティ・カレッジでは2020年現在、127のサークル( Society )がある。

    • Collegium Sanctae et Individuae Trinitatis Reginae Elizabethae juxta Dublin
    • ダブリン2区カレッジ・グリーン
    • ダブリン大学
    • 終わりなき未来へと続く, : Perpetuis futuris temporibus duraturam, : It will last into endless future times
  10. Dublin - Wikipedia

    en.wikipedia.org/wiki/Dublin

    Its sole constituent college, Trinity College (TCD), was established by Royal Charter in 1592 under Elizabeth I. It was closed to Roman Catholics until 1793, and the Catholic hierarchy then banned Roman Catholics from attending until 1970. It is situated in the city centre, on College Green, and has over 18,000 students.

  11. People also search for