Yahoo Web Search

  1. Von Hindenburg zu Hitler: "Der Reichspräsident war nie eine ...

    www.welt.de › kultur › article1534449

    Paul von Hindenburg hat Adolf Hitler 1933 zur Macht verholfen. Gemeinhin gilt diese Entscheidung des Reichspräsidenten als ein Zeichen von Alterssenilität und Fremdbestimmung. Der Historiker ...

  2. Alfred von Tirpitz - Wikipedia

    en.wikipedia.org › wiki › Alfred_von_Tirpitz

    Alfred Peter Friedrich von Tirpitz (19 March 1849 – 6 March 1930) was a German Grand Admiral, Secretary of State of the German Imperial Naval Office, the powerful administrative branch of the German Imperial Navy from 1897 until 1916.

  3. Reichstagsbrand – auf dem Weg in die Diktatur | bpb

    www.bpb.de › politik › hintergrund-aktuell

    Der Reichspräsident von Hindenburg Der Reichskanzler Adolf Hitler Der Reichsminister des Innern Frick Der Reichsminister der Justiz Dr. Gürtner Hier nach: Reichsgesetzblatt I/1933, Nr. 17, 28. Februar 1933, S. 38. Quelle: Bayerische Staatsbibliothek, 100(0) Schlüsseldokumente zur deutschen Geschichte im 20. Jahrhundert

  4. Hans von Seeckt - Wikipedia

    en.wikipedia.org › wiki › Hans_von_Seeckt

    Johannes "Hans" Friedrich Leopold von Seeckt (22 April 1866 – 27 December 1936) was a German military officer who served as Chief of Staff to August von Mackensen and was a central figure in planning the victories Mackensen achieved for Germany in the east during the First World War.

  5. Franz von Papen – Wikipedia

    de.wikipedia.org › wiki › Franz_von_Papen

    Franz Joseph Hermann Michael Maria von Papen, Erbsälzer zu Werl und Neuwerk (* 29. Oktober 1879 in Werl; † 2. Mai 1969 in Obersasbach) war ein deutscher Politiker (1921 bis 1932 Zentrum, dann parteilos, 1938 NSDAP) und Diplomat, der am Ende der Weimarer Republik entscheidend dazu beitrug, Adolf Hitler und die NSDAP an die Macht zu bringen.

  6. Baden-Württemberg – Wikipedia

    de.wikipedia.org › wiki › Baden-Württemberg

    Herzog Ulrich von Württemberg führte die Reformation ein, als er 1534 durch die siegreiche Schlacht bei Lauffen nach fünfzehnjähriger Habsburgischer Zwangsverwaltung wieder auf den Stuttgarter Thron zurückkehrte. In der Kurpfalz führte Kurfürst Ottheinrich 1557 die Reformation lutherischer Prägung ein.

  7. Kriegswirtschaft und Kriegsgesellschaft | bpb

    www.bpb.de › geschichte › deutsche-geschichte

    Angeregt hatte es die 3. OHL unter den Generälen Hindenburg und Ludendorff, die einen allgemeinen Arbeitszwang für Männer und Frauen durchsetzen wollte. "Wer nicht arbeitet, soll auch nicht essen ", lautete die Devise, unter der Hindenburg von der Regierung ein allgemeines Arbeitszwangsgesetz forderte.

  8. Németország történelme – Wikipédia

    hu.wikipedia.org › wiki › Németország_történelme

    Németország történelme az őskőkori időkre nyúlik vissza; területén találták meg a neandervölgyi ember ősének tekintett heidelbergi ember első leleteit. A bronz- és vaskorban indogermán nyelvű népek vándoroltak be a mai Észak-Németországba, amelyek később kiszorították a délebbre lakó keltákat.

  9. Resistenza tedesca - Wikipedia

    it.wikipedia.org › wiki › Resistenza_tedesca

    Ulrich von Hassell, The Von Hassell Diaries 1938-1944 the Story of the Forces Against Hitler Inside Germany Doubleday, 1947, ISBN 0-404-16944-9. Reprint Greenwood Press, 1971, ISBN 0-8371-3228-2 . Gregor Schöllgen, A Conservative Against Hitler: Ulrich von Hassell, Diplomat in Imperial Germany, the Weimar Republic, and the Third Reich, 1881 ...

  10. People also search for