Yahoo Web Search

  1. University of Michigan - Wikipedia

    en.wikipedia.org/wiki/University_of_Michigan

    The University of Michigan (UM, U-M, U of M, or UMich), often simply referred to as Michigan, is a public research university in Ann Arbor, Michigan.Founded in 1817 in Detroit, as the Catholepistemiad, or the University of Michigania, 20 years before the territory became a state, the university is Michigan's oldest.

    • Maize and Blue
    • 3,177 acres (12.86 km²), college town, Total: 20,965 acres (84.84 km²), including arboretum
  2. University of Michigan - Simple English Wikipedia, the free ...

    simple.wikipedia.org/wiki/University_of_Michigan...

    The University of Michigan, Ann Arbor (U of M, U-M, UM or simply Michigan) is a public university in the state of Michigan. The university was started in 1817 in Detroit, about 20 years before Michigan became a state, and moved to Ann Arbor in 1837. It is the state's oldest university and the main campus; there are two other campuses—the ...

    • August 26, 1817
    • Arts, Knowledge, Truth (Latin)
  3. Ann Arbor, Michigan - Wikipedia

    en.wikipedia.org/wiki/Ann_Arbor,_Michigan

    Ann Arbor is home to the University of Michigan. The university significantly shapes Ann Arbor's economy as it employs about 30,000 workers, including about 12,000 in the medical center. The city's economy is also centered on high technology, with several companies drawn to the area by the university's research and development infrastructure.

  4. History of the University of Michigan - Wikipedia

    en.wikipedia.org/wiki/History_of_the_University...

    University of Michigan Class of 1872- 35th reunion at Evart A. Scott's house (called the "Elm Fruit Farm,") on Washtenaw Ave, Ann Arbor, June 18, 1907 By 1865 to 1866, the university's enrollment increased to 1,205 students, with many of the new enrollees veterans of the Civil War .

    • Year founded
  5. People also ask

    Is University of Michigan a private or public university?

    What colleges are in Ann Arbor Michigan?

    Who is the president of Ann Arbor University?

    What is University of Michigan known for?

  6. University of Michigan Law School - Wikipedia

    en.wikipedia.org/wiki/University_of_Michigan_Law...

    The University of Michigan Law School (Michigan Law) is the law school of the University of Michigan, in Ann Arbor.Founded in 1859, the school offers Juris Doctor (JD), Master of Laws (LLM), and Doctor of Juridical Science (SJD) degree programs.

  7. University of Michigan – Wikipedia

    sv.wikipedia.org/wiki/University_of_Michigan...

    University of Michigan grundades i Detroit 1817 och flyttade 1837 till Ann Arbor.Universitetet har sedermera etablerat campus också i Flint och i Dearborn.Kvinnor fick lov att studera vid University of Michigan redan 1870, vilket gör skolan till det tredje universitet i USA som tillät detta.

  8. University of Michigan – Wikipedia

    de.wikipedia.org/wiki/University_of_Michigan
    • Zusammenfassung
    • Statistik
    • Studium
    • Persönlichkeiten
    • Gliederung
    • Forschung
    • Kultur
    • Sport
    • Kooperationen

    Die University of Michigan (auch Michigan, U of M, UMich oder U-M genannt) ist eine der renommiertesten Universitäten der Welt und die älteste Hochschule des US-Bundesstaates Michigan. Sie wurde 1817 in Detroit gegründet und zog 1841 nach Ann Arbor um. Ann Arbor ist heute der wichtigste Standort des University of Michigan System, welches sich auf zwei weitere Standorte in Dearborn und Flint erstreckt. Insgesamt sind rund 60.000 Studierende innerhalb des University-of-Michigan-Systems eingeschrieben.[1]

    Die Universität hatte 2012 insgesamt 27.979 Studenten mit Studienziel Bachelor (undergraduates) und 15.447 Studenten mit Studienzielen jenseits des Bachelors (graduate students) in 600 Studiengängen. Jedes Jahr treten etwa 6.250 neue Studenten ihr Studium an. Die Studenten kommen aus allen 50 US-Bundesstaaten und mehr als 100 Ländern. In einem typischen Jahr haben achtundneunzig Prozent der Bewerber einen High-School-Notendurchschnitt von besser als 3,0/4,0 GPA. Fast ein Viertel der neuen Studierenden im Jahr 2002 hatten sogar einen perfekten Notendurchschnitt von 4,0. Etwa 23% der neu eingeschriebenen Studenten gehören ethnischen Minderheiten an.

    Ungefähr 65% der undergraduates sind am College of Literature, Science, and the Arts (LS&A) eingeschrieben, während die engineering school etwa 20% auf sich vereint. Weniger als 3% sind in der Ross School of Business eingeschrieben, die im Jahre 2004 nach dem Milliardär Stephen R. Ross benannt wurde, welcher der business school, seiner Alma Mater, 100 Millionen Dollar vermachte. Der Rest der undergraduates studiert an kleineren Fakultäten. Die meisten graduate students sind an der Rackham Graduate School, der University of Michigan Law School, der Ross School of Business und der Medical School eingeschrieben. Die Medical School ist Teil eines der größten Gesundheitskomplexe der Welt, des University of Michigan Health System. Andere graduate study programs werden am Taubman College of Architecture and Urban Planning, an der School of Public Health, an der School of Social Work und an der School of Education angeboten. In einem aktuellen Ranking wurden mehr als 70% der 200 Programme, die an der University of Michigan angeboten werden, unter die jeweiligen zehn Besten der Vereinigten Staaten aufgenommen.

    An der University of Michigan lehren und forschen etwas mehr als 6.200 Festangestellte (Faculty), 73 davon sind Mitglieder der renommierten National Academy. Seit ihrem Gründungsjahr 1817 hat die Universität viele Nobelpreisträger hervorgebracht, darunter Thomas Huckle Weller (1954), Marshall W. Nirenberg (1968), Samuel C. C. Ting (1976), Jerome Karle (1985), Stanley Cohen (1986), Richard E. Smalley (1996), David Politzer (2004) und Robert J. Shiller (2013).[4]

    Die akademischen Einheiten der University of Michigan - Ann Arbor sind wie folgt gegliedert (in Klammern das Gründungsjahr)

    Das Forschungsinstitut Center for Ultrafast Optical Science (CUOS) befasst sich mit der Forschung und Entwicklung von Femtolasern. Das aktuelle Forschungsprojekt trägt den Namen Hercules. Das Institut wurde im Jahre 1990 gegründet und bis 2001 von der National Science Foundation (NSF) unterstützt.

    Die University of Michigan besitzt mit einem Bestand von über 13 Millionen Titeln (Stand 2012) eines der größten Bibliothekssysteme der Vereinigten Staaten.[5] Sie war 2004 eine der ersten Universitätsbibliotheken, die mit Google Books eine Kooperation zum Digitalisieren ihrer Buchbestände einging. Im Zuge dieser Kooperation wurden bereits eine Million Werke digitalisiert (Stand Oktober 2011).[6]

    Die Sportmannschaften der University of Michigan, die Michigan Wolverines, sind insbesondere im College Football äußerst erfolgreich und haben schon im Jahre 1902 das erste Rose-Bowl-Spiel gewonnen. Zuletzt waren die Wolverines im Jahr 1997 US-amerikanischer Meister. Die Mannschaft spielt im Michigan Stadium, dem größten Universitäts-Stadion der Welt, das trotz einer Kapazität von offiziell 107.501 Plätzen regelmäßig mit über 110.000 Zuschauern gefüllt ist. Der Big Ten Conference sind auch die anderen Sportmannschaften der Universität angeschlossen. Die Herren gewannen 1989 die NCAA Division I Basketball Championship und erreichten achtmal das Final Four-Halbfinale.

    Da Ann Arbor US-Partnerstadt von Tübingen ist, unterhält die University of Michigan eine Partnerschaft mit der Eberhard Karls Universität Tübingen. 1824 waren schwäbische Einwanderer an der Gründung von Ann Arbor beteiligt. Die schwäbischen Wurzeln waren ein Grund für die Partnerschaft mit Tübingen, die am 17. November 1965 geschlossen wurde. Beteiligt daran waren auch das Deutsch-Amerikanische-Institut in Tübingen und der Schwabenverein Ann Arbor.[19] Zudem unterhält sie eine Partnerschaft mit der WHU in Vallendar und der Technischen Universität Berlin.

    • 1817
    • öffentlich
  9. Concordia University Ann Arbor - Wikipedia

    en.wikipedia.org/wiki/Concordia_University_Ann_Arbor

    Concordia University Ann Arbor (CUAA) is a satellite campus of Concordia University Wisconsin located in Ann Arbor, Michigan.Its 187-acre (76 ha) campus sits on the banks of the Huron River, about ten minutes outside downtown Ann Arbor.

    • 187 acres (76 ha)
    • 1,081 (2017-18)
  10. University of Michigan is one of the top universities of the world, a diverse public institution of higher learning, fostering excellence in research. U-M provides outstanding undergraduate, graduate and professional education, serving the local, regional, national and international communities.

  11. ミシガン大学 - Wikipedia

    ja.wikipedia.org/wiki/ミシガン大学

    ミシガン大学(英語: University of Michigan )は、アメリカ合衆国 ミシガン州立の研究型総合大学。 略称は"U-M"、"UM"、"UMich"。ミシガン大学システムはアナーバー校、ディアボーン校、フリント校の3大学から構成されるが、一般に「ミシガン大学」(U-M)という場合にはミシガン大学アナーバー校の ...