Yahoo Web Search

  1. USS Mount Whitney (LCC-20) - Wikipedia

    en.wikipedia.org/wiki/USS_Mount_Whitney_(LCC-20)

    USS Mount Whitney is one of two Blue Ridge-class amphibious command ships of the United States Navy and is the flagship and command ship of the United States Sixth Fleet. USS Mount Whitney also serves as the Afloat Command Platform of Naval Striking and Support Forces NATO. The ship had previously served for years as the COMSTRIKFLTLANT / US Second Fleet's command ship. She is one of only a few commissioned ships to be assigned to Military Sealift Command. Mount Whitney was classified as LCC-20

    • Blue Ridge Class

      USS Mount Whitney; References This naval article is a stub....

    • Etymology

      The ship is named for Mount Whitney, a peak in the Sierra...

    • Capability

      Mount Whitney is the most sophisticated Command, Control,...

    • Ship history

      From 1971 to 2005, Mount Whitney served as the flagship for...

    • Gallery

      USS Mount Whitney launches a RIM-7 Sea Sparrow Missile in...

  2. Mount Whitney - Wikipedia

    en.wikipedia.org/wiki/Mount_Whitney

    Mount Whitney is the tallest mountain in the contiguous United States and the Sierra Nevada, with an elevation of 14,505 feet. It is located in East–Central California, on the boundary between California's Inyo and Tulare counties, 84.6 miles west-northwest of the lowest point in North America at Badwater Basin in Death Valley National Park at 282 ft below sea level. The west slope of the mountain is in Sequoia National Park and the summit is the southern terminus of the John Muir Trail ...

    • 14,505 ft (4,421 m) , NAVD88
    • Sierra Nevada
  3. USS Mount Whitney (LCC-20) – Wikipedia

    de.wikipedia.org/wiki/USS_Mount_Whitney_(LCC-20)
    • Zusammenfassung
    • Technik
    • Baugeschichte
    • Laufbahn
    • Nutzung

    Die USS Mount Whitney (LCC-20) ist ein Kommandoschiff für amphibische Kriegsführung der United States Navy und das zweite Schiff der Blue-Ridge-Klasse. Sie ist nach dem Mount Whitney benannt und dient seit 1971 in der US-Marine, seit 2004 gehört das Schiff zum Military Sealift Command. Es ist in Gaeta, Italien, stationiert und dient als Flaggschiff des Kommandeurs der 6. US-Flotte.

    Der Rumpf der Blue-Ridge-Klasse basiert auf den amphibischen Angriffsschiffen der Iwo-Jima-Klasse, mit denen sie auch die Antriebsanlage mit 16.181 kW Leistung gemeinsam haben.[1] Der Rumpf wurde aber geringfügig auf 189 Meter verlängert, zusätzlich wurden breite Seitendecks angebracht, um Bei- und Landungsboote unterbringen zu können. Die Schiffe verfügen über einen großen Hubschrauberlandeplatz auf dem Achterdeck, auf dem Oberdeck befinden sich zahlreiche Antennen und Radaranlagen. Mittschiffs befindet sich der Brückenaufbau mit der Mack und den Hauptradaranlagen, dahinter ein einzelner freistehender Elektronikmast. Das Schiff war ursprünglich mit zwei 3-Zoll-Zwillingsgeschützen bewaffnet, 1974 wurden zwei Sea-Sparrow-Starter installiert. Seit den achtziger Jahren befinden sich zwei Phalanx CIWS zur Nahbereichsverteidigung an Bord, die Geschütze und die Lenkwaffenstarter wurden 1992 entfernt.

    Der Bau des zweiten Schiffs der Blue-Ridge-Klasse wurde am 10. August 1966 beschlossen, die Kiellegung fand am 8. Januar 1969 bei Newport News Shipbuilding in Newport News, Virginia, statt. Genau ein Jahr später erfolgte der Stapellauf; am 16. Januar 1971 wurde das Schiff dann bei der US-Marine in Dienst gestellt. Die reinen Werftkosten der Mount Whitney betrugen 36,4 Millionen US-Dollar.[2]

    Stationiert in Norfolk, Virginia, operierte die Mount Whitney zusammen mit der 2. US-Flotte im Atlantik. Erste Fahrten 1971 führten sie in die Nordsee, 1973 war sie während des Jom-Kippur-Kriegs im Mittelmeer. In den siebziger und achtziger Jahren nahm das Schiff zudem an mehreren Rettungsmissionen und Suchaktionen im Atlantik teil. 1989 war sie das Gastgeberschiff während des ersten Besuchs einer sowjetischen Delegation in Norfolk. 1994 war sie Flaggschiff während der Operation Uphold Democracy vor Haiti. 1999 löste sie die La Salle als Kommandoschiff der 6. US-Flotte im Mittelmeer ab und wurde in Gaeta stationiert. Die Mount Whitney war während des Kosovokrieges sowie der Operation Iraqi Freedom ein zentrales Element der Kommandostruktur der US-Streitkräfte. 2004 übernahm das Military Sealift Command offiziell das Kommando über das Schiff, die vorher rein militärische Besatzung wurde drastisch verkleinert und zum Teil durch zivile Angestellte des MSC ersetzt. Im Februar 2005 löste sie die La Salle endgültig von ihrer Aufgabe als Flaggschiff der 6. Flotte im Mittelmeer ab. Nach Ende des russisch-georgischen Krieges im Südkaukasus im August 2008 wurde die Mount Whitney Anfang September 2008 ins Schwarze Meer entsandt, um humanitäre Hilfslieferungen nach Georgien zu bringen. Die erste derartige Lieferung, die nach Poti ging, wurde von Russland äußerst kritisch aufgenommen.[3]

    Im Februar 2014 wurde die Mount Whitney zusammen mit der Ramage ins Schwarze Meer verlegt, um während der Olympischen Winterspiele 2014 in Sotschi insgesamt 600 Marineinfanteristen bereitzuhalten.[4] Sie diente als Kommandoschiff 2018 beim NATO-Großmanöver \\"Trident Juncture 18\\" vor der Küste von Norwegen[5] und 2019 beim Manöver BALTOPS 2019 vor Schleswig-Holstein.[6]

    • seit 16. Januar 1971
    • 8. Januar 1970
    • 8. Januar 1969
    • Kommandoschiff
  4. People also ask

    What type of ship is Mt Whitney?

    What does US Mount Whitney mean?

    When was Mount Whitney commissioned?

    Why is Mount Whitney called Mount Whitney?

  5. Category:USS Mount Whitney (LCC-20) - Wikimedia Commons

    commons.wikimedia.org/wiki/Category:USS_Mount...

    Jun 10, 2019 · From Wikimedia Commons, the free media repository English: USS Mount Whitney (LCC/JCC 20), a Blue Ridge class command ship, is the flagship of the United States Navy's 6th Fleet.

  6. USS Mount Whitney (LCC-20) - Wikipedia, la enciclopedia libre

    es.wikipedia.org/wiki/USS_Mount_Whitney_(LCC-20)

    El USS Mount Whitney es el buque insignia de la clase Blue Ridge de la Armada de los Estados Unidos y buque insignia de la Sexta Flota de los Estados Unidos. También es la nave de comando y control para el Commander Joint Command Lisbon y Commander Striking Force de la OTAN. Previamente fue la nave de comando de la Segunda Flota. Fue clasificado como LCC-20 el 1 de enero de 1969, y botado el 8 de enero del mismo año por Newport News Shipbuilding & Drydock Company, Newport News, Virginia ...

  7. File:USS Mount Whitney in Batumi, Georgia. 2013 04.jpg ...

    en.wikipedia.org/wiki/File:USS_Mount_Whitney_in...

    English:The U.S. 6th Fleet flagship USS Mount Whitney (LCC 20), left, is underway with the Georgian coast guard ship Sokhumi P-24. Mount Whitney, home-ported in Gaeta, Italy, is underway in support of maritime security operations and theater security cooperation efforts in the U.S. 6th Fleet area of responsibility.

  8. USS Mount Whitney (LCC-20) — Wikipédia

    fr.wikipedia.org/wiki/USS_Mount_Whitney_(LCC-20)

    USS Mount Whitney (LCC-20) L'USS Mount Whitney en mer Méditerranée Type Navire de commandement amphibie Classe Blue Ridge Histoire A servi dans Sixth Fleet Commanditaire United States Navy Constructeur Newport News Shipbuilding & Drydock Company Chantier naval Chantier naval Northrop Grumman de Newport News Commandé 10 août 1966 Lancement 8 janvier 1970 Commission 16 janvier 1971 Statut ...

  9. USS Mount Whitney — Википеди

    cv.wikipedia.org/wiki/USS_Mount_Whitney

    USS Mount Whitney — АПШ тинĕс çар карапĕ, АПШ улттăмĕш флочĕн флагман карапĕ. Blue Ridge класри командир карапĕ. 1971 çулхи кăрлачăн 16-мĕшĕнче х ĕсмете кĕртнĕ.

  10. USS Mount Whitney – Wikipédia, a enciclopédia livre

    pt.wikipedia.org/wiki/USS_Mount_Whitney

    USS Mount Whitney. Origem: Wikipédia, a enciclopédia livre. O USS Mount Whitney (LCC/JCC 20) é um navio de comando da classe Blue Ridge, da Marinha dos Estados Unidos. É o navio-almirante da 6ª Frota americana, bem como o navio de comando e controle da Joint Command Lisbon e do Commander Striking Force NATO .

  11. USS Mount Whitney (LCC-20) - ვიკიპედია

    ka.wikipedia.org/wiki/USS_Mount_Whitney_(LCC-20)

    USS Mount Whitney (LCC/JCC 20) — აშშ-ის ფლოტის ამფიბიური კლასის სამხედრო გემი; მეექვსე