Yahoo Web Search

  1. About 2,445,032,704 search results

  1. West Virginia is the 10th-smallest state by area and ranks as the 12th-least populous state, with a population of 1,793,716 residents. [7] The capital and largest city is Charleston . West Virginia was admitted to the Union on June 20, 1863, and was a key border state during the war.

  2. The history of West Virginia stems from the 1861 Wheeling Convention, which was an assembly of northwestern Virginian Southern Unionists, who aimed to repeal the Ordinance of Secession that Virginia made during the American Civil War (1861–1865). It became one of two American states that formed during the American Civil War—the other being ...

    • Geographie
    • Geschichte
    • Politik
    • Bevölkerung
    • Kultur und Sehenswürdigkeiten
    • Wirtschaft und Infrastruktur
    • Literatur
    • Weblinks

    Geographische Lage

    West Virginia liegt im Osten der USA zwischen Virginia im Südosten und Süden, Kentucky im Südwesten, Ohio im Nordwesten sowie Pennsylvania und Maryland im Nordosten. Der nördlichste Teil des Staates bildet einen schmalen Streifen zwischen Ohio und Pennsylvania und wird daher als „Panhandle“ (Pfannenstiel) bezeichnet. Die Grenze zu Ohio wird durch den Oberlauf des Ohio River gebildet, die Grenze zu Maryland durch den North Branch des Potomac River. Der Staat liegt zur Gänze in den Appalachen,...

    Flüsse und Seen

    Die Östliche Nordamerikanische Wasserscheide durchschneidet West Virginia. Der östlichste Teil des Staates gehört zum Einzugsgebiet des Potomac River, der direkt zum Atlantik entwässert, der größere westliche Teil entwässert über den Ohio River und den Mississippi River in den Golf von Mexiko. Wichtige Nebenflüsse des Ohio in West Virginia sind Wheeling Creek, Little Kanawha River mit dem Stausee Burnsville Lake, Kanawha River mit dem Nebenfluss Elk River sowie der Big Sandy River mit seinem...

    West Virginias Entstehung ist einzigartig in der Geschichte der Vereinigten Staaten: Bis zum Sezessionskrieg war es ein Teil Virginias. Schon seit der Besiedlung dieses Landesteils gab es jedoch politische Differenzen zwischen den eher ärmeren Kleinbauern dieser Gebirgsregion und den Plantagenbesitzern in den Ebenen, die in der Politik des Staates ...

    Gliederung

    West Virginia ist in 55 Countys unterteilt. Es gibt insgesamt 232 Gemeinden (incorporated municipalities). Die größte Stadt ist die Hauptstadt Charlestonmit 47.215 Einwohnern.

    Politisches System

    Die Gesetzgebung in West Virginia findet durch ein Zweikammersystem statt: durch ein Repräsentantenhaus (West Virginia House of Delegates) und einen Senat. Beide zusammen bilden die West Virginia Legislature. Der Gouverneur ist mit der Leitung der Regierungsgeschäfte betraut, verfügt über das Begnadigungsrecht und hat darüber hinaus repräsentative Aufgaben. Er wird alle vier Jahre parallel zu den Präsidentschaftswahlen gewählt. Der jetzige Gouverneur ist der Republikaner Jim Justice. Lieutena...

    West Virginia hat 1.852.994 Einwohner (Stand: Census 2010), davon sind 93,9 % Weiße, 3,4 % Afroamerikaner, 0,7 % Asiaten, 0,2 % Indianer, und 1,2 % Hispanics und Latinos jedweder Ethnie. Lediglich 1,1 % der Einwohner des Bundesstaates sind außerhalb der Vereinigten Staaten geboren worden. Damit liegt West Virginia in der US-Statistik auf einem der ...

    Lieder

    Mit dem 1971 veröffentlichten Lied Take Me Home, Country Roads erreichte John DenverPlatz 2 der US-Singlecharts. Nachdem das Lied bereits schnell zu einer inoffiziellen Hymne des Staats avancierte, ist es seit 2014 auch eine der offiziellen Hymnen West Virginias.

    Allegheny Mountains

    Die Allegheny Mountains sind noch nicht übermäßig touristisch erschlossen, obwohl sie nur wenige Autostunden von den Metropolen der Ostküste entfernt liegen. Sie sind geeignet für Rafting, Mountainbike- und Klettertouren.

    New River Gorge

    Die New River Gorge ist eine berühmte 300 m tiefe Schlucht westlich der Ortschaft Lewisburg, die nur über den Wasserweg (Rafting) zu erreichen ist, oder man genießt den phantastischen Ausblick von der Eisenbahnbrücke aus einem Amtrakzug. Viele Extremsportler reizt jedoch ein Sprung mit dem Gleitfallschirm mehr. Die sie überspannende Bogenbrückenkonstruktion ist neben der Royal Gorge Bridge über den Arkansas River in Coloradodie zweithöchste Brücke dieser Art in den USA.

    Die Bevölkerung West Virginias zählt traditionell zu den ärmsten der US-Bundesstaaten. Das reale Bruttoinlandsprodukt pro Kopf (engl. per capita GDP) – der wichtigste Wohlstandsindikator – lag im Jahre 2016 bei USD 40.071 (nationaler Durchschnitt der 50 US-Bundesstaaten: USD 57.118; nationaler Rangplatz: 48). Nur Mississippiliegt im Bundesstaatenra...

    Otis K. Rice, Stephen W. Brown: West Virginia: A History. Zweite Auflage. University Press of Kentucky, Lexington 1993, ISBN 978-0-8131-1854-3.
    John Alexander Williams: West Virginia: A History. W.W. Norton, New York 1984, ISBN 978-0-393-30182-3.
    • Siegel
    • Montani Semper Liberi (lat.), (dt.: Bergbewohner sind immer frei)
    • Statehood of West Virginia
    • Geography
    • Related Pages

    West Virginia was admitted into the union as a slave state in 1863. Slavery was abolished after the war, and Confederateveterans voted the politicians who passed the laws out of office. West Virginia was once a part of Virginia. At the beginning of the American Civil War, Virginia and the other southern states seceded from the United States, which ...

    West Virginia is often called the "Mountain State" because it is entirely within the Appalachian Mountain Range, and there are many hills and mountains throughout the state. The highest one is Spruce Knob, which is 4,863 feet above sea level. There are many rivers, including the Ohio, the Potomac, the Kanawha, and the Monongahela.

    • June 20, 1863 (35th)
    • Part of Virginia
    • United States
  3. The U.S. state of West Virginia has 55 counties. Fifty of them existed at the time of the Wheeling Convention in 1861, during the American Civil War, when those counties seceded from the Commonwealth of Virginia to form the new state of West Virginia. West Virginia was admitted as a separate state of the United States on June 20, 1863.

    • 83 square miles (210 km²) (Hancock) – 1,040 square miles (2,700 km²) (Randolph)
    • 5,063 (Wirt) – 177,952 (Kanawha)
  4. People also ask

    What is West Virginia famous for?

    What cities are in West Virginia?

    What are some historical places in West Virginia?

    Why did West Virginia become a state?

  5. West Virginia är en delstat i östra USA. Huvudstad och största stad är Charleston. Vid folkräkningen 2020 hade West Virginia 1 793 716 invånare, vilket var en minskning med nära 60 000 invånare sedan 2010. [ 1] Befolkningen var som störst 1950, då strax över två miljoner människor bodde i delstaten. West Virginia frigjorde sig ...

  1. People also search for