Yahoo Web Search

  1. Wildfire Games - Wikipedia

    en.wikipedia.org › wiki › Wildfire_Games

    Wildfire Games is an independent free software video game developer, originally founded as a modding team in 2001.The logo is the Chinese character "火" (fire).Wildfire Games is currently developing 0 A.D., a real-time strategy game.

    • Jason Bishop, Ken Wood, Erik Johansson
    • 0 A.D., The Last Alliance
  2. 0 A.D. (video game) - Wikipedia

    en.wikipedia.org › wiki › 0_A

    0 A.D. is a real-time strategy video game under development by Wildfire Games. It is a historical war and economy game focusing on the years between 500 BCE and 1 BCE, with the years between 1 CE and 500 CE planned to be developed in the future. The game is cross-platform; playable on Windows, macOS, Linux, FreeBSD, and OpenBSD.

    • 0.0.24b; 21 February 2021; 40 days ago
    • Wildfire Games
  3. People also ask

    When did Wildfire Games come out?

    Who are Wildfire Games and what do they do?

    What can you do with elemental powers in wildfire?

    Is there a patch for wildfire on Steam?

  4. Wildfire Games – Wikipedia

    de.wikipedia.org › wiki › Wildfire_Games
    • Entwicklung
    • Spiele
    • Hintergrund
    • Übersicht
    • Spielprinzip
    • Zusammenfassung
    • Handlung
    • Aufbau
    • Kritik

    Die Wildfire Studios entstanden Anfang 2001 als Modding-Team für Age of Empires II. Die Modifikation Rome At War für den zweiten Teil der Spielereihe wurde im Mai desselben Jahres herausgebracht.[3] Ursprünglich sollten ab 2002 Total Conversions nicht nur eine Veränderung (Modifikation), sondern eine weitgehende Überarbeitung eines Spieles folgen, was in Ideen zu The Last Alliance und 0 A.D. mündete. Man entschied sich, ein eigenständiges Echtzeitstrategiespiel mit dazugehörender Spiel-Engine zu entwickeln. Daran wird bis heute gearbeitet. Noch 2002 kam es zur Umbenennung in Wildfire Games, da bereits ein Spieleentwickler gleichen Namens existierte.[4] Aus dem Entwicklungsstudio wurde eine Entwicklungsgemeinschaft. Diese besteht aus Ehrenamtlichen und Freiwilligen aus der ganzen Welt. Sie nimmt Aufgaben aus allen Bereichen der Spieleentwicklung wahr, sodass sich neue Leute mit verschiedenen Talenten daran beteiligen können.[5] Das Modding-Team hinter Rome at War, die Wildfire Studios, begann Ende 2001 ein weiteres Projekt mit einem spielbaren Zeitrahmen von 500 v. Chr. bis 500 n. Chr. (also in etwa die Epoche der Antike in der Eisenzeit). Dieses war ursprünglich auch nur eine Mod-Idee, allerdings diesmal als Total Conversion angelegt. Durch die Einschränkungen der Age of Empires-Serie wurde dann aber der Schritt gewagt, mit 0 A.D. ein eigenständiges Spiel zu erstellen. Ein Fantasy-Mod-Team wollte ebenfalls über das Modifizieren/Konvertieren der Originalspiele hinaus und begann, sich für ein Spiel mit eigener Engine, das spätere The Last Alliance-Projekt (TLA), zu interessierten. Schlussendlich entstand daraus Anfang 2002 das Konzept einer unabhängigen Spiel-Engine für 0 A.D. und TLA, Mitte 2003 wurde ein gemeinsames Spiele-Design beschlossen. Von 2003 bis 2009 wurde an beiden als Closed Source- und Closed Development-Projekten gewerkt. Am Ende hätten sie als proprietäre Freeware, also unentgeltlich, angeboten werden und darüber hinaus leicht zu modifizieren sein sollen. Beiträge zu 0 A.D. kamen ständig über die Jahre, aber das Interesse an TLA nahm mit der Zeit ab. Seit September 2012 ruht die Arbeit an The Last Alliance nun.[12] Es war schwierig, mit den Jahren genügend Programmierer für 0 A.D. zu begeistern, sodass die Code-Weiterentwicklung vorwärtskam. Daher wurde 2008 ein Umstieg zu einem Open-Source-Projekt erwogen.[13] Im Juli 2009 brachte man schließlich ein solches Release heraus, der Programmcode wurde unter die GPL Version 2 gestellt, die künstlerischen Inhalte als CC-BY-SA angeboten, auch um neue Beitragende anzuziehen. Weiters wurde damit begonnen, alle paar Monate Alpha-Versionen zu veröffentlichen, um neue Features zu testen, Übersetzungen voranzutreiben und Ideen und Vorschläge aus der Community einzuholen.[14] Im März 2010 bspw. arbeitete rund ein dutzend Leute regelmäßig an dem Spiel, seit Entwicklungsbeginn hatten schon etwa 100 etwas beigetragen.[15] Im September 2013 erbrachte eine Crowdfunding-Kampagne auf Indiegogo über 33.000 US-Dollar, dafür wurde ein Programmierer fest angestellt, um die Entwicklung zu beschleunigen.[16] Aristeia (Aristie im Sinne von Excellenz) konzentriert sich auf einen früheren Zeitraum von etwa 2.000 bis 500 v. Chr. (ungefähr das Ende der Bronzezeit) und soll andere Fraktionen, in diesem Falle des Altertums, spielbar machen. Die Total Conversion mit anderen Szenarien und Inhalten basiert mit Spielmechanik und Spiel-Engine auf dem Hauptspiel.[21] Für veröffentlichte Versionen wurden gelegentlich Release-Titel vergeben. Mit Einführung der Ägypter in Alpha-Version 16 wurde z.Bsp. Amāna-Ḥātpa, der Name eines Pharaos bekannter unter der griechischen Variante Amenophis III., gewählt.[22] Die Entwicklung schreitet langsamer voran, ein Mod-Update auf die Alpha-Version 22 von 0 A.D. steht zur Verfügung. Begonnen wurde jeweils eigenständig mit dem Han-Mod (0 A.D. Rise of the East)[24] und einem Mesoamerika-Mod aus dem Community-Forum.[25] Später entschied man sich zur Zusammenlegung und Weiterentwicklung unter neuem Namen. Andere bereits in 0 A.D. enthaltene Völker und Gegenden können ebenso gewählt werden. Für veröffentlichte Versionen wurden Release-Titel vergeben, bei Alpha 19 für Rise of the East war dies bspw. Jīngzhì, was sich mit Verfeinerung übersetzen lässt. Ein Mod-Update auf Alpha-Version 23 des Hauptspiels ist momentan in Entwicklung. Durch das Interesse an J. R. R. Tolkiens Werk (u. a. durch die Kinofilme zu Der Herr der Ringe) überlegten sich 2001 Mitglieder der Wildfire Studios Ideen, die zu der Mod The Last Alliance (TLA) führen sollten. Anfang 2002 wurde TLA zum ersten Projekt der (inzwischen umbenannten) Wildfire Games, bald darauf startete 0 A.D., welches sich unabhängig weiter entwickelte. 2002 wurde ein Konzept für das Spieldesign erstellt, an Graphiken und Programmcode gearbeitet, obwohl im Sommer die Projektleitung wechselte. Neue Leute kamen hinzu, und mit Dezember 2002 arbeiteten über ein dutzend Aktive am Spiel. Als Schwester-Projekt von 0 A.D. sollte es dieselbe Spiel-Engine verwenden. Im Frühjahr 2003 allerdings hatte das Team rechtliche Fragen zu klären, woran es sich schließlich orientieren musste. Die Entwicklung ging noch bis 2007 weiter, kam dann aber zum Erliegen. Im September 2012 wurde bekannt gegeben, dass die Arbeiten bis auf weiteres ruhen. Das Projekt wurde für daran Interessierte archiviert.[4]

    Die populäre Rome at War-Modifikation von 2001 benötigt Age of Empires II: Age of Kings, sowie Age of Empires II: The Conquerors Expansion. Sie ist als Freeware in einer Scenario-Version und einer Multiplayer-Version erhältlich und lässt sich mit installiertem Mod Pack Studio (Lite) in Version 2.0 oder höher integrieren.[6]

    Es werden die mesoamerikanischen Zivilisationen der Azteken und Maya durch die Römer und Griechen ersetzt. Der Rhein, das Mittelmeer, Nordafrika oder der Hadrianswall, sowie griechische Stadtstaaten (siehe Pólis) bilden die Gebiete für Szenarien. Neue Einheiten wurden geschaffen, darüber hinaus Gebäude und passendes Artwork für die Umgebungen. Weitere Adaptionen erfolgten bei Oberflächen, Graphik-, und Audioausgabe.[7] Mit 0 A.D. Terra Magna (Terra Magna, große Erde im Sinne von weltweit) werden Kulturen aus anderen Weltteilen in den Vordergrund gerückt. Momentan liegt der Fokus der Total Conversion auf Fraktionen aus zwei Regionen, der Han-Dynastie (206 v. Chr. bis 220 n. Chr.) im Kaiserreich China mit Karten für asiatische Schauplätze, sowie auf den mesoamerikanischen Zapoteken (in der Zeit von etwa 300 v. Chr. bis 900 n. Chr.) als zweites Volk mit entsprechenden Karten.[23] Wie die Bezeichnung andeutet, sollen Zivilisationen aus mehreren Erdteilen ergänzt werden.

    0 A.D. Empires Ascendant ist ein Echtzeit-Strategiespiel für die Plattformen Windows, Mac OS X und GNU/Linux, entwickelt von Wildfire Games.[11] 0BC Time Machine ist eine Echtzeit-Strategie, die sich um Realismus bemüht (lt. Eigenbezeichnung Realistic Sim), für die Plattformen Windows, Mac OS X, GNU/Linux und Android. Sie wird entwickelt von den Magic Philosophers, einer Gruppe mit Faible für Geschichte und Fantasy.[33]

    0 A.D. ist gut erweiterbar, daher hat sich eine Modding-Szene etabliert. Die Arbeit wird von Teilen der Gemeinschaft vorangetrieben. Als Council of Modders möchten sie Interessierte, welche sich beteiligen wollen, beim Einstieg unterstützen und gemeinsam an Erweiterungen unabhängig von der Entwicklung des Hauptspieles arbeiten.[17] Es finden sich Modifikationen, die mehr Authentizität versprechen bzw. andere Zeiträume, Kulturen oder Verbesserungen für Bestehendes einbringen sollen (bspw. für das Ägypten der Pharaonenzeit oder das Römische Imperium). Neben der Spaß-Mod 0 A.D. Ponies Ascendant (Mein kleines Pony-orientiert) entstehen auch Map-Packs, Szenarien (March of the Roman Empire) und ähnliches.[10] Auf GitHub wurde ein gemeinsames Repository angelegt.[18] Das Spiel nimmt nicht nur einen Zeitrahmen als Ausgangspunkt, sondern die ganze Menschheitsgeschichte von der Früh- bis in die Jetztzeit. Als Idee schwebt vor, eine virtuelle Zeitmaschine mit Kontinuitäten (über den Ablauf der Jahrhunderte) zu erstellen und so die Geschichte der Menschheit spielend näher zu bringen. Unterscheidungsmerkmale zu 0 A.D. sind unter anderem realistische Features wie Zeitablauf (über die Jahrhunderte, aber auch Jahreszeiten und Tag-Nacht-Zyklen), das Begründen und Zusammengehen von Zivilisationen und ein sich entwickelndes Fertigkeitensystem.

    BYZEN 1811 ist eine Echtzeit-Strategie, die auf den Plattformen Windows, GNU/Linux und Android laufen soll. Entwickelt wird sie seit 2011 von EG-Games, einem Independent-Spielestudio aus Paysandú, Uruguay.[29] Die Total Conversion und Abspaltung weist eine ähnliche Spielmechanik auf, die Spiel-Engine bleibt weitgehend erhalten.[30] 2015 ist eine Demo-Version erschienen, der Download des finalen Spiels steht seit Ende Juni 2016 zur Verfügung.[31]

    Der Verlauf der Revolución Oriental (der Östlichen Revolution) ab etwa 1810 bildet den historischen Hintergrund. Damals formten sich aus dem spanischen Vizekönigreich des Río de la Plata erstmals unabhängige Staaten (siehe dazu Banda Oriental, span. für östliches Ufer/Band). In der Rolle einer einfachen Person aus dem Volk, die sich an der Rebellion beteiligt, gelangt man dabei an Orte wie Montevideo, überwiegend auf dem Gebiet des heutigen Uruguay. Die Spielfigur trifft auf Charaktere und historische Personen, wie Francisco Javier de Elío, und wird mit ihnen bzw. gegen sie agieren.[32]

    Es soll eine Mischung aus Echtzeitstrategie- und Computer-Rollenspiel-Elementen mit Kooperation enthalten und ein Herrschaftssystem, wobei vieles bis dato noch in der Planungsphase steckt. Weiters sind Fantasy- bzw. magische/mythologische Szenarien angedacht, da die Gruppe z.Bsp. auch Tolkien-Fans beinhaltet. Die Total Conversion soll, als Abspaltung, eine andere Spielmechanik und eine angepasste Spiel-Engine erhalten.

    Die Age of Empires II-Modifikation Rome at War war zu ihrer Zeit sehr erfolgreich.[7] Obwohl noch im Alpha-Stadium, wurde 0 A.D. bis jetzt gut aufgenommen.[35][36]

    • 2002
    • nicht rechtsfähige Vereinigung
    • schwankend, Kernteam plus Community
    • unbekannt
  5. Tumblebugs - Wikipedia

    en.wikipedia.org › wiki › Tumblebugs

    This article is about the 2005 puzzle game. For the 1982 maze game Tumble Bugs, see Dung Beetles (video game). Tumblebugs is a fast-paced puzzle game developed by Wildfire Studios. It was released for a number of platforms, including Windows, Mac OS X, iOS and WiiWare.

  6. Wildfire Games

    wildfiregames.com

    Wildfire Games is an international community of dozens of game developers and gamers, who mostly contribute in their spare time on a volunteer basis. We strive to create strategy games as great as the classics of the genre, and to contribute to its evolution.

  7. Wildfire Games

    trac.wildfiregames.com › wiki
    • Introduction¶
    • Guides¶
    • Other Useful Information¶
    ​Main web site
    For information on how to edit the contents of the Wiki, see the helppage.
    Contact us on our forums, or ​#0ad on QuakeNet IRC

    For everyone:¶

    NOTE: Some of the gameplay details in the following manuals might be slightly outdated. 1. 0 A.D. Gameplay Manual 2. Atlas (Scenario Editor) Manual 3. Editing the settings 4. Reporting errors 5. Paths to configs and other data files 6. Installing the East Asian Locales mod- see how you can add support for locales that require a more elaborate font. 7. Strategy Guide

    For developers and those interested in the latest progress¶

    1. Build instructions 2. Changelog for the next release 3. Release process for the next release 4. ​#0ad-dev on QuakeNet IRC 5. Getting started with development 6. Design Document(somewhat old) 7. The Vision of 0 A.D.

    Useful trac links¶

    1. Log of latest code revisions (verbose) 2. Changelog overview 3. Open tasks and defects

    Technical Design Documentation¶

    1. AI 2. Multiplayer Lobby 3. FileFormats 4. Infrastructure 5. Simulation 6. Technologies 7. Triggers 8. Auras 9. Formations 10. Internationalization and Localization(translations) 11. Security 12. Tools WARNING:Much of the documentation below is hopelessly outdated or ideas which have never been implemented. It is being updated, but in the meantime if you're not sure about some details, ask one of the official developers. -- As of 05/01/2020 the documentation below is slowly being edited [As...

    Outdated Information¶

    1. GUI- Mostly outdated 2. Graphics- Mostly outdated 3. Low-level- Partially outdated 4. Audio- Very outdated 5. Misc. Engine- Very outdated 6. Game Object XML- Irrelevant 7. Scripting- Irrelevant

  8. 0adManual – Wildfire Games

    trac.wildfiregames.com › wiki › 0adManual

    Dec 05, 2019 · A list of all Buildings in the game and a quick description of what they do Units. A list of all the main Units in the game (i.e. not scenario editor-only units or other special cases) HotKeys. A list of the various default HotKeys available within the game. Terminology. A List of words, both specific to 0 A.D. and common to RTS games etc. If ...

  9. List of games by Cat Daddy Games - Wikipedia

    en.wikipedia.org › wiki › List_of_games_by_Cat_Daddy

    Cat Daddy Games is an American video game developer and a studio of 2K based in Kirkland, Washington. It was founded in the Seattle area by Ryan Haveson, Harley Howe, and Patrick Wilkinson after leaving Microsoft's games division in March 1996.

  10. Wildfire on Steam

    store.steampowered.com › app › 431940

    Wildfire Master the elements in this stealth game where everything burns. Use your elemental powers to start fires, freeze water, and move earth as you outsmart superstitious enemies in this mischievous 2D stealth game.

    • $14.99
  11. People also search for
  1. Ad
    related to: wildfire games wikipedia game