Yahoo Web Search

  1. Zentrum für Kunst und Medien – Wikipedia

    de.wikipedia.org/wiki/Zentrum_für_Kunst_und...

    Das ZKM | Zentrum für Kunst und Medien (bis März 2016 Zentrum für Kunst und Medientechnologie) ist eine Kulturinstitution, die 1989 gegründet wurde und sich seit 1997 in einem denkmalgeschützten Industriebau einer ehemaligen Munitionsfabrik in Karlsruhe befindet.

  2. The ZKM | Center for Art and Media Karlsruhe (until March 2016: ZKM Center for Art and Media Technology) is a cultural institution, which was founded in 1989 and since 1997 is located in a listed industrial building in Karlsruhe, Germany, a former munitions factory.

    • 1997
    • Karlsruhe, Germany
  3. Karlsruhe - Wikipedia

    en.wikipedia.org/wiki/Geography_of_Karlsruhe

    He was born in the Karlsruhe borough of Mühlburg and educated at Karlsruhe Grammar School, the Lyceum, and Poly-Technical University Hermann Billing , Art Nouveau architect, was born and lived in Karlsruhe, where he built his first famous works

  4. Le Centre d'art et de technologie des médias de Karlsruhe (en allemand : Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe, ZKM), est une institution culturelle fondée en 1989 et occupant depuis 1997 un bâtiment industriel classé monument historique, une ancienne manufacture de munitions de Karlsruhe, Allemagne. Il organise des expositions temporaires et des manifestations thématiques, effectue des recherches et réalise des productions dans le domaine des nouveaux médias, tout en ...

  5. Centro de Arte y Medios Tecnológicos de Karlsruhe (ZKM ...

    es.wikipedia.org/wiki/Centro_de_Arte_y_Medios...

    www.zkm.de [ editar datos en Wikidata ] Fundado en 1989, el ZKM | Centro de Arte y Medios Tecnológicos de Karlsruhe ( en alemán : ZKM | Zentrum für Kunst und Medien) es una institución cultural qué, desde 1997, se localiza en un edificio industrial histórico de la ciudad de Karlsruhe en Alemania que anteriormente albergó una fábrica de ...

  6. ZKM – Wikipedia

    de.wikipedia.org/wiki/ZKM

    ZKM steht als Abkürzung für: . Zeitschrift für Konfliktmanagement, deutsche Fachzeitschrift; Zentrum für Kunst und Medien in Karlsruhe; Zugkilometer, siehe Fahrzeugkilometer ...

  7. Karlsruhe - Wikipedia

    sco.m.wikipedia.org/wiki/Karlsruhe

    Karlsruhe (German pronunciation: [ˈkaʁlsˌʁuːə]; umwhile Carlsruhe) is the seicont-lairgest ceety in the state o Baden-Württemberg, in soothwast Germany, near the Franco-German border. It haes a population o 296,033.

  8. Startseite | ZKM

    www.zkm.de

    Das ZKM Karlsruhe ist eine weltweit einzigartige Kulturinstitution – Erleben Sie vielfältige Ausstellungen und Veranstaltungen rund um das Thema Medienkunst.

  9. Karlsruhe – Wikipedia

    de.wikipedia.org/wiki/Karlsruhe

    Die bis dahin gemeinsam von PH und Hochschule Karlsruhe genutzte Hochschulbibliothek Karlsruhe wird seitdem auf den Bedarf der Pädagogischen Hochschule Karlsruhe ausgerichtet. Die gemeinsame Bibliothek des ZKM und der Staatlichen Hochschule für Gestaltung besitzt etwa 50.000 Bücher mit dem Schwerpunkt bei der Kunst des 20.

  10. Karlsruhe - Wikipedia

    ro.m.wikipedia.org/wiki/Karlsruhe

    Karlsruhe este un oraș în landul Baden-Württemberg având o populație de peste 310.000 de locuitori . În trecut orașul a fost capitala landului Baden. Este al doilea oraș ca mărime în Baden-Württemberg după Stuttgart (65 de km estic). Karlsruhe se întinde pe o suprafață de aproximativ 173 de km². Este împărțit în 27 de cartiere.

  11. People also search for