Yahoo Web Search

  1. About 12 search results

  1. Anna Constantia wuchs als Tochter des Ritters Joachim von Brockdorff und seiner Frau Anna Margarethe, Tochter des reichen Hamburgers Leonhard Marselis, auf Gut Depenau auf. Die Ehe Brockdorffs, der aus einer der ältesten Adelsfamilien Holsteins stammt, mit der bürgerlichen Kaufmannstochter galt als unstandesgemäß. Für ein Mädchen der ...

  2. Anna Maria Pratt, had issue Maria Theresa, Archduchess of Austria, Queen Regnant of Bohemia and Hungary and Holy Roman Empress Consort: 13 May 1717 29 Nov 1780 Francis I, Holy Roman Emperor, had issue Christopher, Prince of Baden-Durlach: 5 Jun 1717 18 Dec 1799 Katharina Höllischer, Baroness von Freydorf, had issue

  3. Für dessen Enkelin Constantia von Droste (* 1644), geb. Droste, Witwe ihres Vetters, Carl Droste vom Fisch (1631–1699), Vize-Bürgermeister von Königsberg im Kneiphof, nahm 1704 König Friedrich I. eine „Adelsrenovation“ vor. Er bezog sich dabei auf deren ihm verbürgte Abstammung von den Droste zu Hülshoff und verwandte deren ...

  4. Anna Constantia Gräfin von Cosel, geborene von Brockdorff a.d.H. Depenau (1680–1765), geschiedene Freifrau von Hoym, Mätresse Augusts des Starken; Cäcilie von Brockdorff (1837–1912), Malerin und Herausgeberin in Schleswig; Cay von Brockdorff (Autor) (1951–2013), deutscher Autor und Kommunikationstrainer

  5. 1704–1713 mit Gräfin Anna Constantia von Brockdorff, spätere Gräfin von Cosel; 1706–1707 mit Henriette Rénard-Duval (Wirtin, Tochter eines französisch-polnischen Weinhändlers) 1708 mit Angélique Duparc (französische Tänzerin und Schauspielerin) 1713–1719 mit Maria Magdalena Bielinska (* 1693), verh. Gräfin von Dönhoff, später ...

  6. With Anna Constantia von Brockdorff. Augusta Anna Constantia (24 February 1708 – 3 February 1728), Countess of Cosel; married on 3 June 1725 to Heinrich Friedrich, Count of Friesen; Fredericka Alexandrine (27 October 1709 – 1784), Countess of Cosel; married on 18 February 1730 to Jan Kanty, Count Moszyński

  7. Oct 27, 2022 · Es ist das Jahr 1704, als der sächsische Kurfürst August der Starke die damals 24-jährige Anna Constantia kennenlernt. Sie ist ein wunderschönes Mädchen mit einem allerdings eher zweifelhaften Ruf. Geboren als eine von Brockdorff und Tochter eines Ritters, hatte sie bis 1702 am Hof von Wolfenbüttel gelebt.