Yahoo Web Search

  1. Elisabeth Von Schlesien-Schweidnitz (1300-????) » Stamboom ...

    www.genealogieonline.nl › en › stamboom-baris

    Elisabeth Von Schlesien-Schweidnitz was born C 1300, daughter of Bolko 1 Von Schlesien-Schweidnitz and Beatrix Von Brandenburg. She was married to Wartislaw 4 Von Pommern-Wolgast, they had 2 children.

    • Female
  2. Elisabeth Von Schlesien-Schweidnitz (1300-????) » Stamboom ...

    www.genealogieonline.nl › stamboom-baris › I7417

    Elisabeth Von Schlesien-Schweidnitz is geboren C 1300, dochter van Bolko 1 Von Schlesien-Schweidnitz en Beatrix Von Brandenburg. Zij is getrouwd met Wartislaw 4 Von Pommern-Wolgast, ze kregen 2 kinderen.

    • Female
  3. 4 Oktober 1284 Hochzeit: Berlin, Deutschland, ♀ Beatrix von Brandenburg b. 1270 d. 1316. ... Hochzeit: ♀ Elisabeth von Schlesien-Schweidnitz Tod: 21 Juni 1356

  4. Duchess of Pomerania - Elisabeth (1290-1350) • FamilySearch

    ancestors.familysearch.org › en › L1JP-SP9

    Discover life events, stories and photos about Duchess of Pomerania - Elisabeth (1290-1350) of of,Slupsk,Pommern,Poland.

    • Female
    • Wartislaw IV Duke of Pomerania
  5. Anna Von Schlesien-Glogau - Historical records and family ...

    www.myheritage.com › names › anna_von schlesien-glogau

    Ludwig was born on April 13 1229, in Heidelberg, Reg.Bez.:Karlsruhe, Baden-Württemberg, Deutschland. They had 3 children: Ludwig Elegans von Wittelsbach and 2 other children . Anna passed away on month day 1271, at age 31 at death place .

  6. Schweidnitz in Schlesien im Königreich Preußen

    deutsche-schutzgebiete.de › wordpress › projekte

    Die Stadt Schweidnitz, Residenz der ersten Piasten und ein wichtiger fester Platz in Schlesien, wurde 1642 von den Schweden unter Torstensson und 1741 von den Preußen erobert, 1757 von den Österreichern unter Nádasdy wieder genommen. 1758 von den Preußen zurückerobert, fiel die Stadt 1761 durch Handstreich den Österreichern abermals in ...

  7. Beatrix Świdnicka von Schlesien-Glogau (1292 - 1322) - Genealogy

    www.geni.com › people › Beatrix-von-Schlesien-Glogau

    May 09, 2018 · Beatrix von Schlesien-Glogau - war die erste Ehefrau Ludwigs des Bayern, den sie um das Jahr 1308 wohl in ihrer Heimat Schlesien heiratete, da kein Dokument oder Bericht eines bayerischen Chronisten darüber vorhanden ist. Wikipedia DE. Beatrix of Świdnica. From Wikipedia, the free encyclopedia

  8. Świdnica – Wikipedia

    de.wikipedia.org › wiki › Świdnica

    Von 1975 bis 1998 gehörte die Stadt zur Woiwodschaft Wałbrzych (deutsch Waldenburg). Świdnica ist die Kreisstadt des Powiat Świdnicki , bildet eine eigene Stadtgemeinde und ist außerdem Sitz der Gmina Świdnica , einer Landgemeinde, die die umliegenden Dörfer umfasst.

  9. Anna von Schweidnitz – Wikipedia

    de.wikipedia.org › wiki › Anna_von_Schweidnitz
    • Übersicht
    • Vorgeschichte
    • Auswirkungen
    • Leben
    • Kultur

    Anna von Schweidnitz (tschechisch Anna Svídnická, polnisch Anna świdnicka; * 1339; 11. Juli 1362 in Prag) war durch Geburt Prinzessin von Schweidnitz-Jauer. Durch ihre Heirat mit Karl IV. wurde sie Königin von Böhmen, römisch-deutsche Königin und Kaiserin des Heiligen Römischen Reichs. Sie entstammte dem Adelsgeschlecht der Schlesischen Piasten.

    Die Verhandlungen über die Hochzeit fanden 1353 am Wiener Hof statt. Neben dem siebenunddreißigjährigen Bräutigam Karl und Annas Vormund Bolko II. waren zugegen: Herzog Albrecht II., König Ludwig von Ungarn, Markgraf Ludwig von Brandenburg, Herzog Rudolf von Sachsen, Abgesandte des polnischen Königs Kasimir und ein Gesandter der Republik Venedig. Nachdem der Prager Erzbischof Ernst von Pardubitz beim Papst Innozenz VI. eine Ehedispens wegen weitläufiger Verwandtschaft erreicht hatte, fand am 27. Mai 1353 in Ofen die Hochzeit statt.

    Die geplante Ehe passte gut zu den Bestrebungen Karls, auch das Teilfürstentum Schweidnitz-Jauer als ein Lehen für die Krone Böhmen zu gewinnen. Annas Onkel Ludwig von Ungarn förderte diese Verbindung, indem er als künftiger polnischer König allen Ansprüchen auf das Herzogtum Schweidnitz-Jauer zugunsten der Luxemburger entsagte.

    1358 gebar Anna eine Tochter, die nach der letzten Přemyslidin Elisabeth benannt wurde. Im Februar 1361 wurde sie Mutter des ersehnten Thronfolgers Wenzel, der in der Reichsstadt Nürnberg geboren und am 11. April in der Sebalduskirche von den Erzbischöfen von Prag, Köln und Mainz getauft wurde. Die Krönung des zweijährigen Wenzel erlebte die Königin allerdings nicht mehr. Im Alter von nur 23 Jahren starb sie am 11. Juli 1362 bei der Geburt eines weiteren Kindes. Ihre sterblichen Überreste ruhen in einer Grabstätte im Veitsdom.

    In der Kunst blieben viele Darstellungen der Kaiserin und Königin Anna von Schweidnitz erhalten, z. B.:

  10. Kirchenbücher Schlesien | deutsche Genealogy bei Ahnen-Forscher

    ahnen-forscher.com › kirchenbuecher-schlesien

    Fräulein von Tempsko aus dem Hause Ottendorf, ein Fräulein Tochter Charlotte Friederike Wilhelmine Hedewige Nr. 29 vom 22.07.1813 *01.07.1813 - Die Handelsfrau Hirte, eine Tochter oo 01.07.1813 - Herr Gastwirth Fritsche aus Dreschburg bei Kupferberg, mit Jungfrau Schirmer aus Warmbrunn + 05.07.1813 - Frau Baronin Julie von Römer geb. Heyden ...