Yahoo Web Search

  1. Friedrich von Berchtold - Wikisource, the free online library

    en.wikisource.org/.../Author:Friedrich_von_Berchtold

    Mar 06, 2018 · Friedrich von Berchtold (1781–1876) sister projects: Wikipedia article, Commons category, taxonomy, Wikidata item. Czech physician and botanist.

  2. Friedrich von Berchtold

    deacademic.com/dic.nsf/dewiki/476010

    Leben und Wirken. Die Wurzeln der von Berchtold liegen in Österreich. Friedrich von Berchtold promovierte 1804 zum Dr. med. und gehörte anschließend der Medizinischen Fakultät der Prager Universität an. Neben seiner Tätigkeit als praktischer Arzt beschäftigte er sich eingehend mit den Naturwissenschaften, insbesondere der Botanik.

  3. The family Begoniaceae was named in 1820 as Begoniae by the Bohemian scientists Friedrich Graf von Berchtold and Jan Svatopluk Presl in Prirozenosti Rostlin, 1:270, and then in 1824 as Begoniaceae by the Swedish botanist Carl Adolph Agardh, published in Aphorismi Botanici.

  4. Friedrich von Berchtold – Biologie

    www.biologie-seite.de/.../Friedrich_von_Berchtold

    Der Text dieser Seite basiert auf dem Artikel Friedrich_von_Berchtold aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und ist unter der Lizenz „Creative Commons Attribution/Share Alike“ verfügbar. Die Liste der Autoren ist in der Wikipedia unter dieser Seite verfügbar, der Artikel kann hier bearbeitet werden.

  5. Friedrich von Berchtold | AustriaWiki im Austria-Forum

    austria-forum.org/.../Friedrich_von_Berchtold

    Der Text dieser Seite stammt aus dem Wikipedia Artikel zu Friedrich von Berchtold (25.01.2019, Autoren), lizenziert unter Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported (CC BY-SA 3.0). Informationen zu den Urhebern und zum Lizenzstatus eingebundener Mediendateien (etwa Bilder oder Videos) können im ...

  6. Friedrich von Berchtold - Wikimonde

    wikimonde.com/article/Friedrich_von_Berchtold

    Le comte Friedrich Karl Eugen von Berchtold, baron von Ungarschitz (en langue tchèque Bedřich Karel Eugen Všemír von Berchtold hrabě z Uherčic), né le 25 octobre 1781 à Platz et mort le 3 avril 1876 (à 94 ans) à Buchlau en Moravie, est un physicien et botaniste germanophone originaire de Bohême (Empire d'Autriche).

  7. فريدريش فون برشتولد - ويكيبيديا

    ar.wikipedia.org/wiki/Friedrich_von_Berchtold

    المحتوى هنا ينقصه الاستشهاد بمصادر.يرجى إيراد مصادر موثوق بها.أي معلومات غير موثقة يمكن التشكيك بها وإزالتها.

  8. BLKÖ:Berchtold, Friedrich Graf – Wikisource

    de.wikisource.org/wiki/BLKÖ:Berchtold,_Friedrich...

    Berchtold, Friedrich Graf (Naturforscher, geb. zu Straž auf dem Schlosse bei Böhmisch-Budweis am 28.October 1781, gest. zu Prag 1860?). Květy, d. i. Blüthen (Prager illustr.

  9. Leopold von BerchtoldWikipedia

    sv.wikipedia.org/wiki/Leopold_von_Berchtold

    Leopold von Berchtold, född 18 april 1863 i Wien, död 21 november 1942 i Sopron, var en österrikisk-ungersk greve, diplomat och politiker.. von Brechtold blev 1903 legationsråd i Sankt Petersburg och var därefter ambassadör i samma stad 1906–1911.

  10. 川续断目 - 维基百科,自由的百科全书

    zh.wikipedia.org/wiki/川续断目

    川续断目(学名: Dipsacales )在生物分类学上是被子植物中的一个目,屬於双子叶植物中的真双子叶 菊类植物,约36属。. 本目物種主要分布在北温带。