Yahoo Web Search

  1. Apr 11, 2019 · Der Herzog Ulrich von Württemberg spielt auch in der Esslinger Stadtgeschichte eine wichtige Rolle. „Er war das schwäbische Pendant des Königs Heinrich VIII von England“, sagt Weber-Obrock.

  2. Von schönen Mädchen und toten Apothekern

    www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.neue...

    Der Herzog Ulrich von Württemberg spielt auch in der Esslinger Stadtgeschichte eine wichtige Rolle. „Er war das schwäbische Pendant des Königs Heinrich VIII von England“, sagt Weber-Obrock.

  3. Aalener Jahrbuch 1996 - Stadt Aalen

    www.aalen.de/sixcms/media.php/166/Hans Halm, der...

    Der junge Herzog Ulrich von Württemberg (1487 -1550) In Württemberg zeichnete sich besonders der junge Herzog Ulrich durch Rück­ sichtslosigkeit und Zügellosigkeit aus. Als Ulrich imJ ahre 1511 die Nichte des Kaisers Maximilian 1. (1459-1519), die Bayernfürstin Sabina heiratete, zählte man über 7000 vornehme Hochzeitsgäste.

  4. Landesarchiv Baden-Württemberg

    www.landesarchiv-bw.de/sixcms/detail.php?id=...

    Am Freitag nach der Sonnwende zogen wir von Esslingen zwei Meilen in eine Stadt, die heißt Stuttgart, und da residiert der alte Graf Ulrich von Württemberg. Das ist ein sehr schönes Land mit Wein und Trauben und köstlichen Schlössern und Städten. Auch wurde da dem Kaiser viel und große Ehre erboten.

  5. Württemberg in Neuenbürg, Ulrich Herzog von | Der ...

    www.30jaehrigerkrieg.de/...in-neuenburg-ulrich-herzog-von-3

    Ulrich von Württemberg hatte das Pech, in den letzten Kriegstagen noch in schwedische Gefangenschaft zu geraten: „Piccolomini[128] [Abb. Stein3] folgte ihnen [den schwedisch-französischen Konföderierten] unter stetem Gefechte bis Landau[129] [Abb. rechts] an der Isar, wo er

  6. Ein Gott schützt Händler und Diebe zugleich

    www.stuttgarter-nachrichten.de/inhalt.hirsch-und...

    Dabei handelt es sich quasi um einen Racheakt des Herzogs Ulrich von Württemberg (1487 bis 1550). Der Grund: Zwischen 1519 und 1534 war Stuttgart habsburgisch, während Herzog Ulrich im Exil in ...

  7. Impressionen aus Riquewihr bei Nacht - FotoDesign Winkler

    www.fotodesign-winkler.de/blog/impressionen-aus...

    Apr 07, 2015 · Jahrhundert ging der Ort mit der zugehörigen Gutsherrschaft aus dem Grundbesitz der Grafen von Egisheim-Dabo (auch Dagsburg) an die Grafen von Horbourg über. Diese umgaben den Ort 1291 mit einer ersten Festungsmauer. 1320 erhielt Riquewihr die Stadtrechte. 1324 wurde die Herrschaft Reichenweier an den Grafen Ulrich von Württemberg verkauft.

  8. Löwenpfade -Geschichten und Sagen

    www.loewenpfade.de/start/loewenpfade/geschichten...

    Noch auf dem Totenbett verwünschte er seine Tochter. Statt aber in sich zu gehen, führte diese ihr Leben weiter wie bisher. Darauf war der Junker von Drackenstein mit einem Mal verschwunden und nie mehr gesehen, kurz bevor es auch mit den Helfensteinern und der Zerstörung der Burg durch Herzog Ulrich von Württemberg ein schlimmes Ende nahm.

  9. Wetter aktuell: Kälte trifft Baden-Württemberg - Vorsicht auf ...

    www.schwaebische.de/landkreis/landkreis-ravens...

    Auch in der Nacht zum Freitag fällt kein weiterer Schnee. Die Temperaturen sinken auf minus 7 bis minus 14 Grad . In manchen Gebieten wird es mit bis zu minus 20 Grad noch kälter und auf den ...

  10. Schöne Maria zu Rechberg in Württemberg - Mystici Corporis

    katholischglauben.info/schoene-maria-zu-rechberg...

    Um das Jahr 1480 lie0 Graf Ulrich von Rechberg, ein Ahnherr des noch blühenden erlauchten Geschlechts der Grafen von Rechberg, deren Stammschloss von hier nur wenige Minuten weit entfernt, auf einem eigenen Hügel erbaut ist, statt der hölzernen Kapelle eine steinerne Kirche, aber auf einem andern Platz des Berges bauen, und machte mit seiner ...